Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Politik und Wirtschaft > Nun doch: Bahn an die Börse - jedenfalls teilweise
Seiten: [1] nach unten
News: Nun doch: Bahn an die Börse - jedenfalls teilweise  (Gelesen 3037 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconMaskenschanz
IconWaffenteile im 3D-Druck - Von der Leyen ist dabei
IconDie Welthandels... -Farce: Warum Zölle so wichtig sind.
IconBin Ladens Ex-Leibwächter Sami A. zurück nach Deutschland?
IconCSU ist für nur 39% der Bürger Bayerns das größte Problem
IconDSGVO-Abmahnwelle läuft an - Bundesregierung will gegensteuern
IconMal wieder kurz vor Pleite
IconChristian Lindner orientiert sich an der Bevölkerung
IconPrevent erringt Teilsieg gegen VW - und Teilverlust
IconFortsetzung des Wirtschaftskrieges gegen Europa durch die Hintertüre Iran
Nun doch: Bahn an die Börse - jedenfalls teilweise
« am: 14.04.2008, 22:07:25 »
Ein zähes Ringen vor allem innerhalb der SPD war es wohl schon. Doch schliesslich erlaubt der Kompromiss, für welchen sich vor allem Parteichef Kurt Beck stark gemacht hat zumindest eine Teilprivatisierung der Deutschen Bahn.

Demnach bleibt die Bahn eine Holding im klassischen Sinne von der aber nur 25% an den Finanzmärkten kapitalisiert werden sollen. Der Rest bleibt vorerst in staatlicher Hand.

Stichworte: Bahn, Börse
Stichworte: Bahn  Börse



Quelle: http://www.bkz-online.de/modules/nachrichten/article.php?storyid=355000&storytopic=18
Bildquelle: http://de.wikipedia.org
Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: hell  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #1 am: 14.04.2008, 22:08:31 »
na dann bin ich ja mal gespannt, wann die nächste Scheibe an die Börse geht.
Und das wo nun gerade mit Post und Telekon vollkommen klar geworden ist, das solche Privatisierungen nur schlechteren Servcie und höhere Kosten bringen.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.