Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Regionen > Bruno und kein Ende - Diesmal das Schicksal einer ganzen Bärenfamilie
Seiten: [1] nach unten
News: Bruno und kein Ende - Diesmal das Schicksal einer ganzen Bärenfamilie  (Gelesen 6650 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconLeergut fehlt
IconAntisemitismus auf deutschem Boden: Polizei verprügelt Professor
IconSommer gerettet
IconAuf der Flucht erschossen - Weit kam er nicht.
IconNächtliche Unwetterfront rollt über den Westen Deutschlands
IconLünen: Beatmungsstation wegen erheblicher Pflegemängel geräumt
IconZersetzende Schulpolitik zeigt nachhaltige Wirkung
IconSöder im Kreuzfeuer - Des Teufels Blutgelust
IconSöders Kreuz: Eine bayerische Posse
IconLesben-Kuss: Attacke und Rauswurf aus Einkaufszentrum wegen Ekel
Bruno und kein Ende - Diesmal das Schicksal einer ganzen Bärenfamilie
« am: 31.07.2006, 23:35:37 »
Ihr könnt euch bestimmt noch an Bruno erinnern, der Deutschland und Österreich in Atem gehalten hat. Letztendlich wurde er ja erschossen.

Das gleiche Schicksal droht nun einer ganzen Bärenfamilie in der Slowakei. Dank der Tierschützer soll nur eines der Tiere erlegt werden. Aber das könnte man ganz vermeiden, wenn man die Bären erst betäuben und dann umsiedeln würde. Soviele Exemplare gibt es ja nicht mehr.
Was meint ihr dazu?

Hier die Quelle zur Nachricht:

http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=1227743
Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: UweAlex01    facebook  twitter  google+  
derMarcel
« Antwort #1 am: 01.08.2006, 11:57:59 »
Na ja, ich kann schon verstehen, wenn die Anwohner sich nicht gerade wohl fühlen mit den Bären in ihrer Nähe - besonders, wenn diese ihre Menschenscheu abgelegt haben. Mir würde das auch nicht gefallen.

Dass das mit dem Betäuben & Umsiedeln nicht immer so klappt, haben wir ja an "Bruno" gesehen Augenzwinkern Auch wenn ich glaube, dass es da (zumindest von den Behörden) gar nicht erst wirklich versucht wurde. Außerdem - ich kenn mich mit Bären nicht wirklich aus - kann man Bären, die ihre Menschenscheu abgelegt haben und damit vermutlich auch neue "Jagtmethoden" entwickelten, so ohne weiteres umsiedeln? Ich weiß es nicht.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Nille25
*
Kolumnist
Stammtisch HC

ParadieskennerParadieskennerParadieskennerParadieskennerParadieskenner
« Antwort #2 am: 01.08.2006, 12:55:26 »
buhh, alter Hase vom Bruno. Dachte das wäre schon vergessen gegangen!

Ich fand es jedenfalls falsch wie sie dagegen vorgegangen sind, und ich wäre auch für umsiedeln. Wieso sollte das net gehn, spritze rein und um fällt der Bär  großes Augenzwinkern
aber muss ganz ehrlich sein hab bei den Nachrichten bei dem Thema oft weg geschaltet  Cheesy
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
tom-kuehn
« Antwort #3 am: 01.08.2006, 13:00:11 »
aber muss ganz ehrlich sein hab bei den Nachrichten bei dem Thema oft weg geschaltet  Cheesy
Tja, hättest Du mal öfters Nachrichten geschaut, oder News bei Fatnews gelesen, wüßtest Du, warum das nicht so einfach war.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Nille25
*
Kolumnist
Stammtisch HC

ParadieskennerParadieskennerParadieskennerParadieskennerParadieskenner
« Antwort #4 am: 01.08.2006, 13:10:57 »
nööö, hat mich net interessiert!

Na da hätteste ja schreiben können wieso es net so einfach ist, denn wir sind etwas am rätseln wie du merkst!

News habe ich selten bei Fatnews gelesen *grins*
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
tom-kuehn
« Antwort #5 am: 01.08.2006, 13:28:12 »
nööö, hat mich net interessiert!
Zitat
Ich fand es jedenfalls falsch wie sie dagegen vorgegangen sind, und ich wäre auch für umsiedeln. Wieso sollte das net gehn, spritze rein und um fällt der Bär
Wie jetzt? Doch interessiert? Vielleicht interessiert?

Zitat
Na da hätteste ja schreiben können wieso es net so einfach ist, denn wir sind etwas am rätseln wie du merkst!
Hättest Du halt damals aufgepaßt! Und wer ist wir? Außer Dir scheint hier niemand zu rätseln. Aber da du ja scheinbar rätselst, bist Du nun doch interessiert? 
Wie wäre es, wenn Du Guggel bemühst?

Zitat
News habe ich selten bei Fatnews gelesen *grins*
Ich weiß...
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Nille25
*
Kolumnist
Stammtisch HC

ParadieskennerParadieskennerParadieskennerParadieskennerParadieskenner
« Antwort #6 am: 01.08.2006, 14:01:12 »
wie du weisst? Du weisst garnix. woher willst du wissen wo ich mich in der Freizeit informiert habe? Fand fatnews nie gut genug, schuldigung *grins* Hatte andere Newsseiten zum durchlesen.

Na les mal oben drüber. Marcel scheint es auch net zuwissen!

schön das du mir erklärst wo ich im Internet was finde, auf google wäre ich ja nie gekommen Augenzwinkern

hatte mich nie dafür interessiert, aber bisschen informieren ist ok, und das tat ich, aber nicht ins Detail hinein, aber das ist auch egal dann das geht nur mich etwas an!

ich schlage dir vor Dinge mit Humor zunehmen!

schönen tag noch !

yvi
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Pop-Jeannie
« Antwort #7 am: 01.08.2006, 17:12:12 »
Na, ich habe sehr oft News bei FatNews gelesen (oder im Videotext *g*) und mir tat Bruno furchtbar Leid. Ich bin ein riesiger Tierliebhaber und wie sich der Stoiber über den angeblichen "Problembären" geäußert hat, fand ich absolut mies. Sad

In Österreich funktioniert das Zusammenleben zwischen Menschen und Bären sehr gut, nur in Deutschland scheint das leider nicht möglich zu sein. Augen rollen
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Master
« Antwort #8 am: 01.08.2006, 17:36:19 »
Man kann die Bären doch ganz einfach betäuben und dann dorthin bringen wo sie in Ruhe leben können. Die Menschen brauchen keine Angst vor den Bären haben, die Bären nicht vor Menschen Augenzwinkern

Also in Österreich würde man da jetzt net wirklich so einen Aufstand machen....
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Nille25
*
Kolumnist
Stammtisch HC

ParadieskennerParadieskennerParadieskennerParadieskennerParadieskenner
« Antwort #9 am: 01.08.2006, 21:20:49 »
schrieb ich doch, spritze bzw. betäubung und Bär fällt Augenzwinkern

fänd ich auch ebsser!

Und chöm über Stoiber brauchen wir garnix erst sagen ;-)

da denkt sich besser jeder sein eig. Teil 

Ich selber halte schrecklich viel von ihm *ironie*
Letzte Änderung: 02.08.2006, 12:21:52 von VanillaSky  top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Pop-Jeannie
« Antwort #10 am: 02.08.2006, 01:16:47 »
Er ist ein sehr eigensinniger Mensch, der sich oft unverständlich ausdrückt und stur seinen eigenen Weg gehen möchte. Ich glaube, dass die Merkel selbst nicht so gut mit ihm auskommt. Augen rollen
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Nille25
*
Kolumnist
Stammtisch HC

ParadieskennerParadieskennerParadieskennerParadieskennerParadieskenner
« Antwort #11 am: 02.08.2006, 16:42:11 »
Über die Merkel brauchen wir auch garnet erst reden  großes Augenzwinkern großes Augenzwinkern

aber der A**** amcht doch eh was er will, und Sie auch
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
derMarcel
« Antwort #12 am: 02.08.2006, 16:47:10 »
Angela & Edmund sind für mich das absolute Albtraum-Duo 
Ich bin schon froh, dass der Edmund in Bayern geblieben ist  Allerdings sind die Alternativen auch nicht gerade der Hit.

Wobei ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich mir während der WM etwas Sand hab in die Augen streuen lassen und Angela zumindest nicht mehr soooo unsympathisch fand  Augen rollen Hat sich aber wieder geändert  Cheesy


Gibts eigentlich was neues von den Bären?
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Pop-Jeannie
« Antwort #13 am: 02.08.2006, 17:10:42 »
Keine Ahnung...

Na, bei der WM ist die Merkel den Deutschen sympathischer geworden, weil sie ihre Emotionen offenbart und auf ihre Weise mit den Fans gefeiert hat. Aber hinter dieser Fassade wusste sie, dass nach der WM der Kampf im Land weiter geht und die Deutschen enttäuscht von ihr sind. Augen rollen
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Master
« Antwort #14 am: 02.08.2006, 18:06:34 »
Jaja unser guter alter Eddie überall sehr beliebt  Augen rollen
 top
 IP: [ Gespeichert ]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.