Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Specials > Feuilleton > Finanzkrise: Die Rückkehr des Klassikers
Seiten: [1] nach unten
Beitrag: Finanzkrise: Die Rückkehr des Klassikers  (Gelesen 26155 mal) Drucken
 
Weitere Beiträge:
 
IconZitat der Woche: "Griechen fahren mit Fiat auf einen Mercedes zu"
IconDie tatsächliche Klimalüge
IconFacebook - Klarnamenzwang: Erste Zwangsoutings in Deutschland?
IconApple? Kannste voll knicken!
IconPutin will Riga zurück - Befreiungsschlag fürs Baltikum
IconSexismus und der Anfang vom Ende in der Ukraine
IconFernsehen? Wofür war das nochmal gut?
IconWann kommt der Weltwirtschaftssimulator?
IconSexismus und Diskriminierung: Zombies machen Mobil
IconObama marschiert ins Baltikum ein: Putin ausgestochen? - Und keine Förmchen
Finanzkrise: Die Rückkehr des Klassikers
« am: 22.07.2014, 11:03:13 »

Schon 2008 war sie in aller Munde und griff in fast jeden Geldbeutel: Die Finanzkrise. Und entgegen aller politischen Beteuerungen: Ja, sie ist zurück - die Finanzkrise. 2014: Return of the crisis!



Nicht nur, dass Zinsen so niedrig sind, dass jede Menge Kapital weltweit in "Anlagen" fliesst, die kaum jemals zurück gezahlt werden. Auch die nächsten Banken wie die portugiesische Banco Espírito Santo ist nun also endgültig pleite.

Mindestens 5 Milliarden Euro fehlen offenbar ihr und ihren Töchtern und Eigentümern. Höchste Zeit, sich sein teuer Erspartes unters Kopfkissen zu legen bevor "unklar ist, an wen das Geld ausgezahlt wurde". Und natürlich höchste Zeit, sich von Anlagen zu verabschieden, die nicht zurück gezahlt werden. Die erkennt man übrigens im Moment daran, dass sie mehr als ein Prozent Zinsen versprechen...

     
Sicher, neu ist das alles nicht und wer Ohren hat zu hören, der wird auch vor 6 Jahren bereits die Botschaft vernommen haben: "So lange wir so weiter machen, wird es immer wieder soweit sein." Und jetzt ist es wieder so weit. Ok, es geht nicht mehr um Kredite für Häuser, dafür jetzt für Autos, Smartphones und Quietschentchen. Der Verlust bleibt der Gleiche. Mal sehen, wie lange es noch dauert, bis sich dieser gesamte Börsenrummel nicht mehr lohnt, weil das Casino nebenan doch mehr Umsatz macht.

Also Geldbörse auf und Theaterdonner an, wir haben schliesslich noch jede Bank gerettet bekommen... Koste es, was es wolle.

Stichworte: Bankenkrise, Finanzkrise, Bankencrash, Kredit, Pleite, Verlust
Stichworte: Bankenkrise  Finanzkrise  Bankencrash  Kredit  Pleite  Verlust


Bildquelle: http://1.bp.blogspot.com


Dieser Beitrag stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 Ein Beitrag von: hell  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
hell

ja malinki angel

*
Kolumnist
Stammtisch HC

schwarze Palme fünfter Dan
Boss
schwarze Palme fünfter Dan

Karma: -251
Beiträge: 22.355

« Antwort #1 am: 06.08.2014, 13:19:45 »
In Portugal kostet es erstmal 4,9 Milliarden Euro:

vgl. Portugal verstaatlicht größte Bank komplett
 top
-------------------------------
Irre ist menschlich!
An mia hätt der Freud sei Freud g'habt!
Wer Autovision hat, sollte zum Arzt gehen.
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
Inventar

Karma: 0
Beiträge: 2.357

« Antwort #2 am: 06.08.2014, 18:32:12 »

Bisher, konnte ich ja noch alles ertragen; aber wenn's um Quietscheentchen geht, hört der Spaß endgültig auf.    Wut
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

ja malinki angel

*
Kolumnist
Stammtisch HC

schwarze Palme fünfter Dan
Boss
schwarze Palme fünfter Dan

Karma: -251
Beiträge: 22.355

« Antwort #3 am: 08.08.2014, 10:03:21 »
Wir sollten eine Crowdfunding-Kampange ausrufen für notleidende Quietschentchen. 
 top
-------------------------------
Irre ist menschlich!
An mia hätt der Freud sei Freud g'habt!
Wer Autovision hat, sollte zum Arzt gehen.
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
Inventar

Karma: 0
Beiträge: 2.357

« Antwort #4 am: 08.08.2014, 18:32:41 »

Deutsche Produktionsstätten für deutsche Quitscheentchen.. 

Man muß aber auf Fälschungen achten; wenn man das Merkel drückt, quietschts auch.   Augenzwinkern
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

ja malinki angel

*
Kolumnist
Stammtisch HC

schwarze Palme fünfter Dan
Boss
schwarze Palme fünfter Dan

Karma: -251
Beiträge: 22.355

« Antwort #5 am: 01.09.2014, 15:34:34 »
Aba... Merkel is anders
 top
-------------------------------
Irre ist menschlich!
An mia hätt der Freud sei Freud g'habt!
Wer Autovision hat, sollte zum Arzt gehen.
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.