Newsparadies: Mikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht

News => Wissenschaft und Gesundheit => Thema gestartet von: amb am 14.04.2018, 20:29:17



Titel: Mikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht
Beitrag von: amb am 14.04.2018, 20:29:17




Mikrobiologischer Einfluß von Bakterien und Viren überrascht Forscher

Der Mensch besteht aus 57% fremder Genetik und nur zu 43% aus eigener. Wissenschaftler haben nun in unserem Darm die Menge der verschiedenen Bakterien und Viren untersucht und dabei herausgefunden, dass Mäuse, die mit diesen Geimpft wurden, je nach dem ob der Träger massiver oder schlanker war, sich die Mäuse  dementsprechend entwickelten . Dieses beeindruckende Ergebnis macht deutlich, dass in unserem Darm ein Mikrobiologisches Fremdorgan wirkt, dessen Funktion uns bislang völlig entgangen ist.



Stichworte: Darm, Mikrobiologie, Bakterien, Viren, DNA, Mensch

Quelle: https://www.pressetext.com/news/20180411016

Bildquelle: https://psylex.de/files/bild/darmflora.jpg

     (https://psylex.de/files/bild/darmflora.jpg)


Titel: Re: Mikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht
Beitrag von: Micha am 14.04.2018, 23:17:23
Und ich dachte immer, das der Mensch aus ganz viel Wasser besteht,
SO kann man sich täuschen  :wall:


Titel: Re: Mikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht
Beitrag von: hell am 15.04.2018, 09:37:25
nun, weisst Du, dass es versäuchtest Wasser ist *g*


Titel: Re: Mikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht
Beitrag von: Micha am 15.04.2018, 11:14:24
:ssiklug:  "Verseucht"    ;)


Titel: Re: Mikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht
Beitrag von: amb am 15.04.2018, 11:23:34
Das gilt wohl nur für jene, die durch ihre Mikroben etwas stämmiger werden und das nicht wollen.


Titel: Re: Mikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht
Beitrag von: Wundertüte am 15.04.2018, 11:39:13
Zitat von: amb am 15.04.2018, 11:23:34
Das gilt wohl nur für jene, die durch ihre Mikroben etwas stämmiger werden und das nicht wollen.

Das müssen dann aber schon sehr Große  Roben sein..  eher so Makroben.  :tuete:


Newsparadies | Impressum | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.