Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Medienmäzen Google: Netzpolitik.org untersucht Geld- und Einfluss
Seiten: [1] nach unten
News: Medienmäzen Google: Netzpolitik.org untersucht Geld- und Einfluss  (Gelesen 45 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconSalesforce kauft sich Slack: "Himmlische Vermählung"
IconKreuzworträtsel I 9650
IconFans trauern um YouTube-Star und Rapperin Brittanya Karma
Icon"Haus des Geldes": Netflix arbeitet an einem Remake ' aus Südkorea
Icon"Deathcember": Hinter jedem Türchen ein neues entsetzliches Geschenk
IconChampions League: Gladbach verliert und bangt ums Weiterkommen
IconVSV feiert bei Raffl-Comeback Derbysieg gegen KAC
IconWhatsapp-Update erlaubt individuelle Gestaltung der Nutzeroberfläche
IconSalesforce übernimmt Slack für 27,7 Milliarden Dollar
IconBrittanya Karma: Hamburger YouTube-Star stirbt an Corona
Medienmäzen Google: Netzpolitik.org untersucht Geld- und Einfluss
« am: 26.10.2020, 15:19:44 »
   

Google finanziert zunehmend journalistische Projekte und unterstützt Verlage ' allerdings nach eigenem Gutdünken statt Gesetzen.



Quelle: http://www.heise.de
   

Stichworte: Digital News Initiative, Google, Google News Initiative, Urheberrecht, Verlage, netzpolitik.org
Stichworte: Digital News Initiative  Google  Google News Initiative  Urheberrecht  Verlage  netzpolitik.org



Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: heise  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.