Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Regionen > Lovaparade-Massaker: Sauerland klagt gegen die Wahrheit - Duisburger Klüngel
Seiten: [1] nach unten
News: Lovaparade-Massaker: Sauerland klagt gegen die Wahrheit - Duisburger Klüngel  (Gelesen 3792 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconLeergut fehlt
IconAntisemitismus auf deutschem Boden: Polizei verprügelt Professor
IconSommer gerettet
IconAuf der Flucht erschossen - Weit kam er nicht.
IconNächtliche Unwetterfront rollt über den Westen Deutschlands
IconLünen: Beatmungsstation wegen erheblicher Pflegemängel geräumt
IconZersetzende Schulpolitik zeigt nachhaltige Wirkung
IconSöder im Kreuzfeuer - Des Teufels Blutgelust
IconSöders Kreuz: Eine bayerische Posse
IconLesben-Kuss: Attacke und Rauswurf aus Einkaufszentrum wegen Ekel
Lovaparade-Massaker: Sauerland klagt gegen die Wahrheit - Duisburger Klüngel
« am: 18.08.2010, 12:36:55 »

Mit dem Urheberrecht gegen die Veröffentlichung offizieller Dokumente.



Nach wie vor weigert sich Duisburgs OB Sauerland standhaft, die Verantwortung für den Tod von 21 Menschen beim diesjährigen Versuch einer Loveparade zu übernehmen und zurückzutreten. Statt dessen versucht er, öffentliche Dokumente aus der Öffentlichkeit zu halten.

Leidtragender ist der Blog Xtranews, dem Sauerland per einstweiliger Verfügung die Veröffentlichung untersagen hat lassen. Inzwischen sind die 43 Dokumente, die als anlagen zu einem Zwischenbericht im Falle Loveparade dienen aber an anderen Stellen im Netz aufgetaucht.

"Ein Twitterer mit dem Namen DJVBB-Brandenburg hat uns und anderen Blogs, unter anderem Netzpolitik, gerade den Rapidshare-Link geschickt, unter dem die Unterlagen zu bekommen sind." Schreibt Ruhrbarone. Es ist davon auszugehen, das Sauerland mit dieser Maßnahme Zeit schinden will, "Frühere Urteile zeigen aber eindeutig, dass für Unterlagen von Behörden kein Urheberrechtsschutz gilt" , so DJVBB-Sprecher Klaus Minhardt.


Stichworte: Loveparade, Sauerland, Vertuschung, Klüngel
Stichworte: Loveparade  Sauerland  Vertuschung  Klüngel


Quelle: http://www.focus.de
Bildquelle: http://www.ruhrportal.de

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: Stustymatte    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.