Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Wissenschaft und Gesundheit > Jeder zweite 15-Jährige säuft
Seiten: [1] nach unten
News: Jeder zweite 15-Jährige säuft  (Gelesen 14860 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconFracking lässt Babys verkrüppeln
IconHausarbeit macht sexy
Icon35 Menschen in Deutschland nach EHEC-Infektion gestorben
IconUnd er wird nie wieder die Sonne sehen
IconZusatzbeiträge bei Krankenkassen - Experten wagen düstere Prognose
IconHund kann mehr als 1000 Wörter zuordnen
IconWeltbevölkerung steigt und steigt - bald 7 Milliarden Menschen
IconOpel tiefrot: Abwrackprämie nicht genutzt
IconIg-Nobel: Nobelpreise für Sex and Rock'n'Roll
IconIm Swingerclub in Grunewald - eine historische Betrachtung
Jeder zweite 15-Jährige säuft
« am: 11.10.2010, 08:29:28 »

15 und betrunken? Sicher, die meisten von uns werden sich aus eigener Anschauung daran erinnern - oder eben nicht.



Doch wie oft kam dies vor? Einmal? Zweimal? Inzwischen ist jeder zweite 15-Jährige regelmäßig betrunken. Und die Schraube dreht sich weiter nach unten. Zehn Prozent der 12-Jährigen trinken regelmäßig. Jeder zweite 13-Jährige kennt den Geschmack des Alkohol.

Für diese Erkenntnisse befragte die Universität Lüneburg 4.116 Schüler zwischen 10 und 18 Jahren. "Die aktuellen Ergebnisse zeigen, dass Alkohol schon bei vielen jungen Schülern zum Alltag gehört" so Cornelius Erbe von der Auftrag gebenden DAK. Auffällig daran ist, dass der Konsum an Gymnasien inzwischen häher ist als der an Haupt- und Realschulen.


Stichworte: Kind, Alkohol, Studie
Stichworte: Kind  Alkohol  Studie


Quelle: http://www.bz-berlin.de
Bildquelle: http://www.kunst-wein.de

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: hell  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
Gast
« Antwort #1 am: 18.10.2010, 19:21:29 »
hm... gute Gründe zum saufen:

- anders ist die Schule nicht zu ertragen.
- okay... mehr fällt mir nicht ein.

Tut mir leid, Deutschland: Bier und Alkohol gehören zu Gesellschaft, wenn man nicht will, dass die Kinder trinken, dann muss GESAMTdeutschland aufhören zu trinken.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
hell

« Antwort #2 am: 19.10.2010, 09:01:30 »
nunja, das hat es weithin

zumindest im Vergleich zu den Zuständen vor 30 - 40 Jahren wird heute an Erwachsene kaum noch Alkohol ausgeschenkt.

Es ist normal geworden, wenn Leute auf Partys nur Wasser trinken und wenn sie im bayowarischen Stammtisch eine Cola bestellen. Aber so out wie der Alkohol bei denen ist, die voll im leben stehen, so in ist er bei denen, die da noch gar nicht sind und eigentlich keine Sorgen haben.

OK, es mag sein, dass man sich heute erst ab 20-30 das Saufen abgewöhnen muss, wenn man irgendwas erreichen will, aba was machen wir mit den ganzen Kiddies, die sich bis dahin schon das Resthirn weggesoffen haben?
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
Nordlicht
« Antwort #3 am: 27.10.2010, 23:51:13 »
naja, demnächst können sich die dann das vollaufen lassen gar nicht mehr leisten - wenn erstmal die 20 % Alkoholsteuer kommen... Hatte mich eh gewundert, dass die Regierenden bisher noch nicht darauf gekommen waren  Heiligenschein
 top
 IP: [ Gespeichert ]
hell

« Antwort #4 am: 29.10.2010, 09:36:50 »
ich warte ja noch auf den Tag an dem die ganzen Kiddies aufwachen und feststellen, wie sehr sie vera...eppelt werden
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.