Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Wissenschaft und Gesundheit > Opel tiefrot: Abwrackprämie nicht genutzt
Seiten: [1] nach unten
News: Opel tiefrot: Abwrackprämie nicht genutzt  (Gelesen 14022 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconWissenschaftler züchten mit Ecoli Antibiotika
IconKonkurenzfähige Solarzelle steigert Energieausbeute um 50%
IconWissenschaftler entwickeln Archimedes-Laser zum Bewegen von Kleinstteilen
IconParkinson hat Genderspezifischen Verlauf
IconForscher entwickeln bessere Elektroden für Lithium-Akkus
Icon3D-Müll zu 3D-Rohstoff: Und das Open Source
IconNeuer Ansatz im Kampf gegen AIDS
IconBosch verbessert Dieselmotoren
IconElektroauto: Elon Musk verzweifelt an der komplexen automatis. Serienfertigung
IconMikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht
Opel tiefrot: Abwrackprämie nicht genutzt
« am: 14.10.2010, 13:20:42 »

2009 war zwar das Jahr der Abwrackprämie, doch für GM-Tochter Opel dennoch kein Jahr mit schwarzen zahlen.



Der Autobauer legte mit einem Gesamtverlust von 427 Millionen Euro zwar eine bessere bilanz vor als befürchtet. Unter dem Strich bleibt aber ein dickes Minus für das abgelaufene Geschäftsjahr und dies trotz Abwrackprämie. 2008 hatte man in Rüsselsheim einen verlust von 1,1 Milliarden eingefahren. Dennoch belastet das Ergebnis auch die Chancen der Mutter GM an die US-Börsen zu kommen.

2008 und 2009 entschloss sich GM nach monatelangem Gezerre, das Europageschäft zu behalten, dafür aber jeden fünften Mitarbeiter zu entlassen.


Stichworte: Opel, Verluste, GM, Entlassungen
Stichworte: Opel  Verluste  GM  Entlassungen


Quelle: http://www.ftd.de
Bildquelle: http://media.news.de

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: Aboguebut    facebook  twitter  google+  
ploplop
« Antwort #1 am: 18.10.2010, 14:09:49 »
Wer will schon einen Opel fahren?Heiligenschein
 top
 IP: [ Gespeichert ]
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #2 am: 19.10.2010, 09:02:49 »
der Witz war neulich meine Mutter:

"Ich kauf mir keine  popeligen Polo sondern ein richtiges Auto - einen Corsa." *lol*
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
ploplop
« Antwort #3 am: 19.10.2010, 09:12:23 »
Schmunzel... was für ein Vergleich. Obwohl immerhin ist ein Corsa noch besser wie ein Polo. Die Steigerung kennt keine Grenzen  großes Augenzwinkern Lol...
 top
 IP: [ Gespeichert ]
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #4 am: 19.10.2010, 10:59:07 »
na ich weiss ja nicht

der Corsa scheint auch ziemlich nachgelassen zu haben und der Polo dafür zugelegt. Ich überlege gerade, ob ich ihr einen Fabia andrehe
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
ploplop
« Antwort #5 am: 21.10.2010, 14:46:52 »
Das ist eine Alternative das könntest du machen. Vom Fabia gibt es viele Modelle da findet sich bestimmt was. Kommt ja auch drauf an ob man viel Kurz- oder Langstrecken mit dem Auto fährt. Stauraum braucht u.s.w.
Mein Neffe fährt einen Fabia Kombi und ist sehr zufrieden.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #6 am: 21.10.2010, 15:29:04 »
Meine Frau auch. Aberich denke, für sie kommt eher die normale 5-Türer-Variante in Frage
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.