Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Wissenschaft und Gesundheit > Lach-Inkontinenz - wenn es beim Lachen ins Höschen tröpfelt
Seiten: [1] nach unten
News: Lach-Inkontinenz - wenn es beim Lachen ins Höschen tröpfelt  (Gelesen 598 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconWissenschaftler züchten mit Ecoli Antibiotika
IconKonkurenzfähige Solarzelle steigert Energieausbeute um 50%
IconWissenschaftler entwickeln Archimedes-Laser zum Bewegen von Kleinstteilen
IconParkinson hat Genderspezifischen Verlauf
IconForscher entwickeln bessere Elektroden für Lithium-Akkus
Icon3D-Müll zu 3D-Rohstoff: Und das Open Source
IconNeuer Ansatz im Kampf gegen AIDS
IconBosch verbessert Dieselmotoren
IconElektroauto: Elon Musk verzweifelt an der komplexen automatis. Serienfertigung
IconMikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht
Lach-Inkontinenz - wenn es beim Lachen ins Höschen tröpfelt
« am: 02.03.2018, 16:25:51 »

Wieder mal vor Lachen in die Hose gemacht?  Gibt es gegen Lach-Inkontinenz Abhilfe?


Wer kennt ihn nicht, den Spruch, "Ich mache mir gleich vor Lachen in die Hose!“. Doch wer wirklich unter Lach-Inkontinenz leidet, der kann nicht darüber lachen, wenn die Pippi in die Hose läuft und vergeht oft vor Scham.

Mädchen vor der Pubertät aber auch Erwachsene sind oftmals von dem Problem betroffen. Dr. Reinhold Schaefer, Urologe und Geschäftsführer des Ärztenetzwerks Uro-GmbH Nordrhein erklärt dazu: "Bei erkrankten Kindern sind die Steuermechanismen der Blasenkontrolle noch nicht vollständig ausgereift". Lach-Inkontinenz, auch Giggle-Inkontinenz genannt, ist eine Sonderform der überaktiven Blase.

Die Mediziner haben bislang keine Erklärung wie es dazu kommen kann. Oft verschwindet die Krankheit wieder, manchmal bleibt sie aber ein Lebenlang. "In einigen Fällen erzielten Urologen sehr gute Erfolge durch eine Botoxinjektion in den Blasenmuskel“, erklärt  Dr. Schaefer.


Stichworte: Lachinkontinenz, Inkontinenz
Stichworte: Lachinkontinenz  Inkontinenz


Quelle: http://www.heilpraxisnet.de
Bildquelle: http://www.heilpraxisnet.de

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung: 05.03.2018, 19:51:05 von Bycoiner  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: Bycoiner  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #1 am: 05.03.2018, 13:05:21 »

Dann ist Botox wenigstens für etwas sinnvoll zu gebrauchen.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
0 Mitglieder und 0 Gäste betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.