Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Space Debris Conference: Wie fängt man einen Satelliten?
Seiten: [1] nach unten
News: Space Debris Conference: Wie fängt man einen Satelliten?  (Gelesen 21 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconResident Evil Revelations 1 und 2 enthalten auf der Switch 8-bit-Minspiele
IconStar Wars Battlefront 2: Wie lange die Kampagne ungefähr dauert
IconiPhone-Design-Verletzung: Samsung bekommt neuen Prozess über Schadenszahlung
IconVerhandlungen - Metaller-KV: Einigung in dritter Runde unwahrscheinlich
IconFacebook - Kritik an Schwarz-Blau löst antisemitischen Sturm im Netz aus
IconÖVP - Mandl soll Köstinger im EU-Parlament nachfolgen
IconOberösterreich - 15-Jähriger wegen geplanten Amoklaufs an Schule vor Gericht
IconNach der Wahl in Tschechien sucht der Sieger Partner
IconBundesregierung weitet Aufklärung gegen Schleusergerüchte aus
IconSPD-Generalsekretär: Teilerfolg für Schulz - Klingbeil vorgeschlagen
Space Debris Conference: Wie fängt man einen Satelliten?
« am: 21.04.2017, 11:19:47 »
   

Um effektiv Weltraumschrott aus dem Orbit zu holen, werden verschiedene Techniken diskutiert. Erste stehen nun auch vor der Erprobung. Auf die ESA kommt dabei eine besondere Herausforderung zu, gehört ihr doch das derzeit größte Müllobjekt im All.



Quelle: http://www.heise.de
   

Stichworte: Raumfahrt, Space Debris Conference, Weltraum, Weltraummüll
Stichworte: Raumfahrt  Space Debris Conference  Weltraum  Weltraummüll



Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: heise  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.