Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Space Debris Conference: Wie fängt man einen Satelliten?
Seiten: [1] nach unten
News: Space Debris Conference: Wie fängt man einen Satelliten?  (Gelesen 27 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconGerald John - Die Regierung greift zu Recht durch
IconOhne Saft - E-Ladestationen: Estag blockiert ÖBB-Vergabe an Smatrics
Icon#heiseshow, live ab 12 Uhr: Neue Version mit Langzeitpflege ' wie steht es um Ubuntu?
IconNeuer Blog: Blickwechsel - Kurz erklärt: Bildstrategien am Zug
IconGerichtsreportage - Brandstiftungsprozess: "Pessimist" und mysteriöses Feuerzeug
IconFußball - Europa League: Salzburgs Weg in den Favoritenkreis ' wörtlich genommen
IconSozialpolitik - Warum die Koalition bei der Mindestsicherung auf ein Diktat setzt
IconIslam-Verbände sollen sich gegen Antisemitismus engagieren
IconJournalistin Tolu wieder in der Türkei vor Gericht
IconGericht befasst sich mit Altersprüfung bei Flüchtlingen
Space Debris Conference: Wie fängt man einen Satelliten?
« am: 21.04.2017, 11:19:47 »
   

Um effektiv Weltraumschrott aus dem Orbit zu holen, werden verschiedene Techniken diskutiert. Erste stehen nun auch vor der Erprobung. Auf die ESA kommt dabei eine besondere Herausforderung zu, gehört ihr doch das derzeit größte Müllobjekt im All.



Quelle: http://www.heise.de
   

Stichworte: Raumfahrt, Space Debris Conference, Weltraum, Weltraummüll
Stichworte: Raumfahrt  Space Debris Conference  Weltraum  Weltraummüll



Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: heise  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.