Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > NSA meldete kritische Sicherheitslücke aus Angst vor den Shadow Brokers an Microsoft
Seiten: [1] nach unten
News: NSA meldete kritische Sicherheitslücke aus Angst vor den Shadow Brokers an Microsoft  (Gelesen 26 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconJapanischer Airbaghersteller: Takata meldet Insolvenz an
IconEU-Handel mit Japan: Knickt Brüssel vor Tokio ein?
IconWahl in Albanien: Sieger ohne Jubel
IconParlamentswahl in Albanien: Regierende Sozialisten stehen offenbar vor Wahlsieg
IconAirbag-Hersteller Takata insolvent
IconKolumbien: Touristen-Schiff sinkt auf See
IconUnion zu Schulz' Vorwurf: "Das zeigt seine Verzweiflung"
Icon48h Rabattaktion: Surface Pro 4 mit Stift und Cover 450Euro günstiger
IconWLAN-Verteiler: Google Wifi entert den deutschen Markt
IconDemonstrativer Beistand für Katar
NSA meldete kritische Sicherheitslücke aus Angst vor den Shadow Brokers an Microsoft
« am: 19.05.2017, 15:19:41 »
   

Die Strategie der NSA, die Lücke jahrelang zu verheimlichen, sei gefährlich gewesen "wie Dynamitfischen", schildert ein ehemaliger Mitarbeiter der Agency. Microsoft hatte dann wegen den NSA-Informationen den Februar-Patchday abgesagt.



Quelle: http://www.heise.de
   

Stichworte: Microsoft, NSA, Patchday, Ransomware, Shadow Brokers, WannaCry
Stichworte: Microsoft  NSA  Patchday  Ransomware  Shadow Brokers  WannaCry



Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: heise  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.