Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > aus aller Welt > 132 Jahre alte deutsche Flaschenpost in Australien am Strand gefunden
Seiten: [1] nach unten
News: 132 Jahre alte deutsche Flaschenpost in Australien am Strand gefunden  (Gelesen 770 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconDie Mongolei verhindert eine lupenreine demokratische Entführung
IconAlles Verräter außer Recap
IconRoma Progrom in der Ukraine
IconDer Hort der Demokratie: Türkei wählt
IconUS-Wirtschaft boomt: Ein Trump-Effekt?
IconGanz schön gefährlich Michas Mietbienen
IconDies ist Meinungsfreiheit
IconBelgien: Störfall im Atomkraftwerk
IconGriechenland rüstet auf
IconUSA nimmt neues Tarnkappen U-Boot in Betrieb
132 Jahre alte deutsche Flaschenpost in Australien am Strand gefunden
« am: 07.03.2018, 22:30:12 »

Vom deutschen Forschungsschiff "Paula" wurde 1886 eine Flaschenpost aufgegeben, die nun im Januar an einem australischen Strand gefunden wurde


Die Flasche mit der Post ist die älteste jemals gefundene Flaschenpost. Im Juni 1886  war Bismarck noch Reichskanzler und der Vorläufer des Autos wurde gerade von Benz und Daimler entwickelt.

Die Flaschenpost wurde damals vom deutschen Segelschiff "Paula" über Bord geworfen im indischen Ozean. Vom 12. Juni 1886 bis zum 21. Januar 2018, also 132 Jahre ist das her, der bisherige Rekord stand bei etwas mehr als 108 Jahren, laut Guinness-Buch. Eine Spaziergängerin hatte die Flasche im Sand an der Küste Australiens gefunden, worin ein zusammengerolltes Stück Papier mit deutscher Schrift war.

Sie gab ihren Fund dem Museum des Bundesstaats Western Australia, was das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie in Hamburg einschaltete. Dieses bestätigre dann die Echtheit der Flaschenpost.



Stichworte: Flaschenpost, Australien, Museum, Alt, Guinnessbuch
Stichworte: Flaschenpost  Australien  Museum  Alt  Guinnessbuch


Quelle: http://www.tagesspiegel.de
Bildquelle: http://newsparadies.de

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: Bycoiner  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
klemmbrett
« Antwort #1 am: 08.03.2018, 12:09:28 »
Viele wundern sich über den simplen Text auf dem Zettel.

Mit der Flaschenpost sollten Meeresströmungen untersucht werden. Deshalb stand da nur das Datum drauf.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Antiklemm

***

« Antwort #2 am: 01.04.2018, 14:32:59 »
^ Natürlich ...   Doh!
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #3 am: 01.04.2018, 19:12:34 »

Habe grade erst ein Buch über eine 15 Jahre alte Flaschenpost gelesen.

http://www.dieterwunderlich.de/Adler-Olsen-erloesung.htm

Und stelle mir Nebenbei die Frage, was aus meiner von vor 50 Jahren losgeschickten geworden ist.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
klemmbrett
« Antwort #4 am: 01.04.2018, 21:32:45 »
"Dass Handelsschiffe in wissenschaftlichem Auftrag Flaschenpost auswarfen, war keine Seltenheit. Dahinter stand die Idee, Richtung und Geschwindigkeit der Meeresströmungen genauer bestimmen zu können."

 top
 IP: [ Gespeichert ]
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.