Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Deutsche Bahn will Mobilfunk im Zug verbessern ' notfalls mit eigenen Masten
Seiten: [1] nach unten
News: Deutsche Bahn will Mobilfunk im Zug verbessern ' notfalls mit eigenen Masten  (Gelesen 49 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconÖkonomieblog - Faktenbasierte oder ideologische Wirtschaftspolitik: Welche hat größere Erfolgsaussichten?
IconRainer Bauböck, Gerd Valchars - Warum die Ausbürgerung von IS-Kämpfern problematisch ist
IconVerschärfung - Nicht nur IS-Kämpfer ohne konsularischen Schutz?
IconUN-Weltwasserbericht: Kampf um jeden Tropfen
IconExperten wollen Bevölkerungsexplosion in Afrika stoppen
IconWas Sie zur 5G-Auktion wissen müssen
IconPlan zur Kürzung von Flüchtlingshilfen in der Kritik
IconTreffen mit Brasiliens Bolsonaro: Trump empfängt Tropen-Trump
IconOscar-prämierte Kletterdoku "Free Solo" kommt in die Kinos
IconAltmaier zu China: "Keinen technologischen Ausverkauf zulassen"
Deutsche Bahn will Mobilfunk im Zug verbessern ' notfalls mit eigenen Masten
« am: 13.03.2018, 11:18:28 »
   

Der Mobilfunk an Bord von Zügen ist nicht ideal, gesteht die Vorständin für Digitalisierung und Technik der Deutschen Bahn. Falls Gespräche mit den Providern nicht zu einer Besserung führen, könnte die Bahn demnach selbst Mobilfunkmasten aufstellen.



Quelle: http://www.heise.de
   

Stichworte: Bahn, Deutsche Bahn, Mobilfunk, Zug
Stichworte: Bahn  Deutsche Bahn  Mobilfunk  Zug



Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: heise  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.