Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Wissenschaft und Gesundheit > Eine Galaxie ohne dunkle Materie stellt bisheriges in Frage
Seiten: [1] nach unten
News: Eine Galaxie ohne dunkle Materie stellt bisheriges in Frage  (Gelesen 1455 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconWissenschaftler züchten mit Ecoli Antibiotika
IconKonkurenzfähige Solarzelle steigert Energieausbeute um 50%
IconWissenschaftler entwickeln Archimedes-Laser zum Bewegen von Kleinstteilen
IconParkinson hat Genderspezifischen Verlauf
IconForscher entwickeln bessere Elektroden für Lithium-Akkus
Icon3D-Müll zu 3D-Rohstoff: Und das Open Source
IconNeuer Ansatz im Kampf gegen AIDS
IconElektroauto: Elon Musk verzweifelt an der komplexen automatis. Serienfertigung
IconMikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht
IconEine Galaxie ohne dunkle Materie stellt bisheriges in Frage
Eine Galaxie ohne dunkle Materie stellt bisheriges in Frage
« am: 29.03.2018, 03:41:45 »

Fehlende Dunkle Materie stellt bisherige Thesen in Frage und läßt Wissenschaftler zweifeln


Eine in 65 Millionen Lichtjahren entfernte Galaxie stellt Wissenschaftler vor ein Rätsel, da sie praktisch ohne Dunkle Masse existent ist. Nun versucht man durch das Durchsuchen des Alls nach weiteren,um dahinter zu kommen, wie das Rätsel zu erklären ist. Keine Ahnung


Stichworte: Dunkle Masse, Galaxie, Milchstraße, Sterne, All, Wissenschaft, Forscher, Forschung
Stichworte: Dunkle Masse  Galaxie  Milchstraße  Sterne  All  Wissenschaft  Forscher  Forschung


Quelle: http://www.spiegel.de
Bildquelle: http://encrypted-tbn0.gstatic.com

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung: 01.04.2018, 17:24:23 von Micha  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: amb  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
G-H-Gerger

***

« Antwort #1 am: 31.03.2018, 13:33:54 »
Das heisst "Galaxie" (nicht "Galaxy") auf Deutsch. Unsere Galaxie heisst Galaxis, also kann eine "Galaxis" nicht 65 Millionen Lichtjahre entfernt sein. In der Quelle steht eigentlich alles soweit richtig. Leider hatte dies keinen Einfluss auf unseren Autor.

Die Galaxis hat übrigens ein Schwarzes Loch im Zentrum. Die beschriebene Galaxie scheint eine solche nicht zu haben. Das macht die Bildung einer Galaxie zum Rätsel. Warum sollten sich ohne dominantes Massezentrum Sterne zu einer Galaxie gruppieren. Vorschläge?
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #2 am: 31.03.2018, 13:50:56 »
Zitat
Das heisst "Galaxie" (nicht "Galaxy") auf Deutsch

Ich habe es mal geändert. 

Gut ?
Letzte Änderung: 31.03.2018, 13:54:19 von Micha  top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
G-H-Gerger

***

« Antwort #3 am: 01.04.2018, 16:23:56 »
Mit der Galaxie hats geklappt.
Mit der Galaxis noch nicht. Der einzige Sternenhaufen, der Galaxis heisst, ist der, an dessen Rand unser Sonnensystem weilt.
Also, auf ein neues.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #4 am: 01.04.2018, 17:32:22 »

Aber nur weil Ostern ist..

Jetzt aber.. !

Davon ab: Was fürs Bildungsforum:

Ist der Titel " Per Anhalter durch die Galaxis"  eigentlich Regelkonform ?  Keine Ahnung
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
G-H-Gerger

***

« Antwort #5 am: 01.04.2018, 23:08:39 »
Ja. Ist konform zur Nomenklatur.
Soweit bekannt ist die Reise innerhalb der Galaxis erfolgt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Planeten_und_Orte_aus_dem_Roman_Per_Anhalter_durch_die_Galaxis
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
amb
*

« Antwort #6 am: 03.04.2018, 16:36:29 »
So weit ich weiß ist jede Galaxis eine Galaxis und es ist engstirnig, wenn man nur die eigene als Galaxis bezeichnet. Weil wo steht was von Heimatgalaxis. oder ähnlichem.

Aber solche Probleme kommen auch auf, wenn man über Tiere spricht und dummerweise alle Tiere meint - es jedoch mit eingebildeten ... zu tun hat, die dann Menschen ausschließen.

Für mich ist eine Galaxis nicht zwingend die Heimatgalaxis - Im übrigen in den Siencefiction Romanen gibt es sogar so was wie Schwestergalaxis oder wie man das alles nennen will.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #7 am: 04.04.2018, 06:22:43 »

Bier, Erdnüsse und Handtuch sollten reichen ob sich der Universum-Nichtigkeiten  zu beruhigen. 
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
amb
*

« Antwort #8 am: 04.04.2018, 12:58:54 »
Bei mir wirkt Musik besser zur Beruhigung.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Gordon

***
Kolumnist
Stammtisch HC

« Antwort #9 am: 04.04.2018, 13:32:19 »

Solange die Menschen noch von Sonnen-Auf und Untergang sprechen, ist alles Galaktische noch in weiter Ferne.  frech

Bei mir wirkt Musik besser zur Beruhigung.

Mag ja ganz schön sein, aber ohne Handtuch sinnlos.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
amb
*

« Antwort #10 am: 04.04.2018, 20:42:51 »
Wenns darum geht, kann ich auch völlig ohne Handtuch, sogar ohne Musik, weil ich empfinde die Natur spielt eine Musik, die mir immer gefällt. Sogar dann noch, wenn sie etwas rauher wird. Hängt nur davon ab, wie man sich selbst vor dem Rauen schützen kann.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
G-H-Gerger

***

« Antwort #11 am: 06.04.2018, 13:15:51 »
"So weit ich weiß ist jede Galaxis eine Galaxis..."

Sowas nennt man Pech. Oder wie? Wissen ist Macht und Nichtwissen macht nichts?
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Wundertüte

****

« Antwort #12 am: 06.04.2018, 14:30:04 »
Ich kenne nur Ford Galaxy.    traurig *schnüff*   Gehört der auch zum Thema ?
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #13 am: 20.04.2018, 23:50:19 »


 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
0 Mitglieder und 0 Gäste betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.