Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Kurz nach Bekanntgabe des WM-Kaders: Unbekannter tritt Marco Reus gegen das Knie
Seiten: [1] nach unten
News: Kurz nach Bekanntgabe des WM-Kaders: Unbekannter tritt Marco Reus gegen das Knie  (Gelesen 22 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconWas war. Was wird. Daten schützen, Daten topfen, Daten deckeln
IconPop-Album als Oper: Björks neue Liebe
IconSTANDARD-Interview - Ludwig kritisiert Bund für Alleingang bei Mindestsicherung: "Kein freundschaftlicher Akt"
IconChampions League - Real Madrid schlägt Liverpool in turbulentem Champions-League-Finale
IconKommentar: Die moralischen Fesseln gesprengt
IconReal Madrid gewinnt Champions-League-Finale
IconChampions-League, Finale: Real macht das Champions-League-Triple perfekt
IconItalien - Italiens Lega beharrt auf Savona als Wirtschaftsminister
IconSpanien - Auch bisherige liberale Bündnispartner wollen Rajoy stürzen
IconBrand im Europapark Rust
Kurz nach Bekanntgabe des WM-Kaders: Unbekannter tritt Marco Reus gegen das Knie
« am: 16.05.2018, 10:18:49 »
   

Dortmund (dpo) - Das ist bitter! Nur Stunden nach seiner Nominierung für den vorläufigen Kader der WM 2018 ist Nationalspieler Marco Reus von einem Unbekannten verletzt worden. Reus war gerade einkaufen, als der maskierte Täter plötzlich hinter einem Baum hervorsprang und ihm gezielt gegen das rechte Knie trat.mehr...  



Quelle: http://feedproxy.google.com
   
     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: Der Postillion  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.