Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Through the Darkest of Times: Die Entwickler wollen "eine unbeschnittene Version zur Prüfung einreichen"
Seiten: [1] nach unten
News: Through the Darkest of Times: Die Entwickler wollen "eine unbeschnittene Version zur Prüfung einreichen"  (Gelesen 67 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconErstmals Kontrollen mit Herzschlagdetektor in Berliner Gefängnis
IconGärtners kritisches Sonntagsfrühstück: Das sind so Fragen
IconHans Rauscher - Ein "bisserl kreativ" die Verfassung beugen
IconAusstellung - Alma Rosé, die Dirigentin von Auschwitz
IconGericht - Netzsperren: Diese 35 Webseiten sind in Österreich gesperrt
IconJubiläum - Münze Österreich vor 825 Jahren mit erpresstem Silber gegründet
IconKatie Price: Rosenkrieg um die Kinder
IconDie Rauch ist abgezogen, de Cicco jammert weiter und weiter
IconTrumps Halbzeitbilanz: "Was brauchen wir sonst noch?"
IconUS-Demokraten: Eher links oder eher Mitte?
Through the Darkest of Times: Die Entwickler wollen "eine unbeschnittene Version zur Prüfung einreichen"
« am: 10.08.2018, 10:19:04 »
   

Wie gestern bekannt wurde, darf die USK künftig auch an Spiele mit Hakenkreuzen oder anderen verfassungsfeindlichen Symbolen eine Altersfreigabe vergeben.Ein Spiel, das von dieser Entscheidung profitieren könnte, ist Through the Darkest of Times, das sich mit dem Widerstand in Nazi-Deutschland beschäftigt."Wir begrüßen die Entscheidung der obersten Landesjugendbehörde, dass die USK jetzt auch Spiele mit verfassungsfeindlichen Symbolen zur Prüfung zulässt", sagt Jörg Friedrich von Entwickler Paintbucket Games in einem Statement gegenüber Eurogamer.de. "Bislang mussten wir bei Through the Darkest of Times immer wieder aufpassen, was wir machen dürfen und was nicht, und kreative Energie darauf verwenden, um die Auflagen herum zu arbeiten."Read more…



Quelle: http://www.eurogamer.de
   
     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: eurogamer  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.