Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Robbie Williams spricht über seine drei Kinder
Seiten: [1] nach unten
News: Robbie Williams spricht über seine drei Kinder  (Gelesen 12 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
Icon"Die Unglaublichen 2" und was dieser Deutsche damit zu tun hat
IconLove Island: Till, Adnir und Sabrina sind draußen
IconFilmkritik "Searching": Dieser Desktop-Krimi könnte zum Hit werden
IconJürgen Drews: Der König mit Blumenkranz statt Krone
IconDeutschlandTrend: AfD erstmals zweitstärkste Partei
IconOptimistische Statistiken: Zahlen gegen die gefühlte Wahrheit
IconTansania - Mehr als 200 Tote nach Fähr-Unglück in Tansania befürchtet
IconDemi Lovato: Mutter bricht ihr Schweigen!
IconInterview: Emma Stone über die schräge Netflix-Serie "Maniac"
IconCaitlyn Jenner: Kylie zu früh Mutter geworden?
Robbie Williams spricht über seine drei Kinder
« am: 14.09.2018, 14:19:28 »
   

Robbie Williams sprach jetzt erstmals darüber, wie es ihm als Vater dreier Kinder geht. Letzte Woche überraschte er die Öffentlichkeit mit der Enthüllung, dass er und Ehefrau Ayda Field mit Hilfe von Leihmutterschaft ein weiteres Mädchen zur Welt gebracht haben. Das Kind heißt Colette bzw., in Kurzform, Coco. Die teilte der „X-Factor"-Juror in einem süßen []Der Beitrag Robbie Williams spricht über seine drei Kinder erschien zuerst auf klatsch-tratsch.de.



Quelle: http://www.klatsch-tratsch.de
   
     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: klatsch-tratsch  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.