Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Selena Gomez: Zusammenbruch wegen Justin Bieber?
Seiten: [1] nach unten
News: Selena Gomez: Zusammenbruch wegen Justin Bieber?  (Gelesen 39 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconESC-Video: Sisters gewinnt den deutschen Vorentscheid
IconR. Kelly nun wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
IconTrump nominiert Kelly Knight Craft als UN-Botschafterin
IconProteste - Sudan ruft einjährigen Ausnahmezustand aus
IconNetflix bei den Oscars: Triumph über die großen Studios?
IconDiplo machts jetzt auf deutsch mit Bausa
IconEllen Page wollte ihre Sexualität eigentlich geheim halten
IconDSDS: Ähm, Sabrina Glaser möchte unerkannt bleiben?
IconBundesliga: Bremen und Stuttgart teilen sich die Punkte
IconS!sters gewinnen deutschen ESC-Vorentscheid
Selena Gomez: Zusammenbruch wegen Justin Bieber?
« am: 11.10.2018, 11:18:51 »
   

Selena Gomez ist zusammen gebrochen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Was ist mit der Schauspielerin passiert? Die amerikanische Sängerin hat keine einfache Zeit hinter sich. Nachdem Justin Bieber wieder neu vergeben ist, scheint diese Tatsache die Musikerin schwerer zu belasten als angenommen. Wie das 'People'-Magazin berichtet, wurde die 26-Jährige in den vergangenen Wochen zwei []Der Beitrag Selena Gomez: Zusammenbruch wegen Justin Bieber? erschien zuerst auf klatsch-tratsch.de.



Quelle: http://www.klatsch-tratsch.de
   
     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: klatsch-tratsch  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.