Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Pokémon Go: Evoli entwickeln - Entwicklung mit Namen und Kilometer-Trick beeinflussen
Seiten: [1] nach unten
News: Pokémon Go: Evoli entwickeln - Entwicklung mit Namen und Kilometer-Trick beeinflussen  (Gelesen 67 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconDominique Horwitz nach Motorradunfall schwer verletzt
IconDisney geht im November mit Streamingdienst auf den Markt
Icon"Das gibt's doch nicht": Janine Pink gewinnt bei "Promi Big Brother"
IconRins fing Marquez in Silverstone um 13 Tausendstel noch ab
IconFünf Tote bei Kollision von Flugzeug und Hubschrauber auf Mallorca
IconHongkonger Polizei setzt erstmals auch Wasserwerfer gegen Demonstranten ein
IconIrans Außenminister Zarif überraschend in Biarritz eingetroffen
Iconheise+ | Windows bequem und sicher ohne Passwort nutzen
IconErneut Journalist in Mexiko ermordet
IconIranerinnen dürfen WM-Quali-Spiel im Stadion schauen
Pokémon Go: Evoli entwickeln - Entwicklung mit Namen und Kilometer-Trick beeinflussen
« am: 09.11.2018, 11:19:02 »
   

Für viele Fans gehört Evoli in Pokémon Go zu den Lieblingsmonstern, was nicht nur an seinem niedlichen Erscheinungsbild liegt, sondern auch an Evolis Entwicklungen. Kein anderes Pokémon im bislang existierenden Poke-Versum lässt sich so flexibel an den gewünschten Typ anpassen.Diese Vielseitigkeit bedeutet aber auch, dass man beim Entwickeln eines Evoli ein paar Dinge beachten muss - zumindest, wenn man eine bestimmte weiterentwickelte Form haben will. Wer in Pokémon Go einfach der üblichen Methode folgt, muss sich auf sein Glück und den Zufall verlassen, dass am Ende die gewünschte Form herauskommt. Auf der anderen Seite kann man mit ein paar kleinen Tricks Evoli gezielt zu Psiana, Nachtara, Flamara, Aquana oder Blitza weiterentwickeln. Außerdem bahnt sich derzeit die vierte Generation ihren Weg ins Spiel, was bedeutet, dass ihr bald euer Evoli in Folipurba und Glaziola entwickeln könnt. Die einzige Evoli-Entwicklung, die noch etwas länger auf sich warten lassen wird, ist Feelinara. Read more…



Quelle: http://www.eurogamer.de
   
     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: eurogamer  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.