Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Nahost - Die Golanhöhen als Wahlkampf-Politikum
Seiten: [1] nach unten
News: Nahost - Die Golanhöhen als Wahlkampf-Politikum  (Gelesen 14 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconRetrokonsole selber bauen: Recalbox oder Retropie?
IconMehrheit für Reform des EU-Urheberrechts fraglich
IconMichael Völker - Stundenlohn für Asylwerber: Gezielte Bösartigkeit
IconIdris Elba macht nicht Musik um reich zu werden
IconDieter Bohlen & Capital Bra brechen weltweit Rekorde
IconUmweltministerin Schulze: Düngerecht schnell verschärfen
IconBAMF-Chef Sommer: Zahl der Asylanträge "zu hoch"
IconÜberfall auf Dorf: Entsetzen über Massaker in Mali
IconAlles gut? - Billionen Dollar gegen Armut: Und was, wenn das alles nichts bringt?
IconGünther Strobl - Meldepflicht für Airbnb: An die Leine
Nahost - Die Golanhöhen als Wahlkampf-Politikum
« am: 14.03.2019, 19:18:12 »
   

Erstmals sprechen die USA nicht von den "besetzten", sondern von den durch Israel "kontrollierten" Golanhöhen



Quelle: http://derstandard.at
   
     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: der Standard  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.