Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > C-V2X: Wenn der Tele-Operateur das steckengebliebene Robo-Auto rettet
Seiten: [1] nach unten
News: C-V2X: Wenn der Tele-Operateur das steckengebliebene Robo-Auto rettet  (Gelesen 31 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconDie CPU-Gegner in Street Fighter 2 haben ständig geschummelt
IconAuch die Nintendo Switch Lite scheint für das Joy-Con-Drift-Problem anfällig zu sein
Icon130 Jahre Nintendo: Von der Spielkarte zur Spielkonsole
Icon"PUBG"- und "Fortnite"-Macher warnen vor iOS 13
IconAnzeige: Auf dem Weg zur richtigen Cloud-Strategie
IconiPhone-11-Pro-Teardown: Spekulationen über bidirektionales Laden
IconSturm auf Area 51 und Alien-Festival: Kein Notstand, wenige Tausend Besucher
IconDie wichtigsten Punkte des Klimapakets
IconDiagnose finden mit der Crowd: "Diagnosis" auf Netflix
IconEx-Microsoft-Entwickler erklärt, wie Windows-Updates zum Roulettespiel wurden
C-V2X: Wenn der Tele-Operateur das steckengebliebene Robo-Auto rettet
« am: 23.05.2019, 19:19:22 »
   

Die Industrieallianz 5GAA hat bei einer Live-Demo Sicherheitsanwendungen für vernetzte Autos präsentiert. Die WLAN-Alternative ITS-G5 könne da nicht mithalten.



Quelle: http://www.heise.de
   

Stichworte: 5GAA, C-V2X, autonomes Fahren
Stichworte: 5GAA  C-V2X  autonomes Fahren



Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: heise  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.