Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Der Pragmatische Architekt: ESP32 to go
Seiten: [1] nach unten
News: Der Pragmatische Architekt: ESP32 to go  (Gelesen 14 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
Icon50 Jahre Mondlandung: Das sind die spannendsten Fakten über unseren Erdtrabanten
IconÖVP will Bürokratie jährlich verpflichtend dezimieren
IconMann mit illegal aufgerüstetem E-Bike bei 65 km/h gestoppt
IconStrache scherzt über mögliche Ehrenbürgerschaft auf Ibiza
IconSchwere Knieverletzung von ÖFB-Hoffnung Sasa Kalajdzic
IconSalzburgerin Maria G. bittet um Heimkehr von Syrien nach Österreich
IconTrotz Glyphosat-Klagewelle: Bayer steht zu Monsantokauf
IconUS-Truppen kehren nach Saudi-Arabien zurück
IconA$AP Rocky sitzt in Schweden im Knast: Wie geht es nun weiter?
IconAvengers-Regisseure stellen bei Comic-Con neue Projekte vor
Der Pragmatische Architekt: ESP32 to go
« am: 26.06.2019, 09:18:48 »
   

2016 stellte Espressif eine leistungsfähige Familie von Microcontrollern auf Basis des ESP32 vor. Ein Beitrag darüber, warum der ESP32 interessant ist.



Quelle: http://www.heise.de
   

Stichworte: Arduino, Deep Sleep, ESP32, ESP8266, Embedded, Embedded Devices, Espressif, IIoT, Internet der Dinge, Microcontroller
Stichworte: Arduino  Deep Sleep  ESP32  ESP8266  Embedded  Embedded Devices  Espressif  IIoT  Internet der Dinge  Microcontroller



Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: heise  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.