Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Schallenberg: "Österreich hat sich zu lange als NS-Opfer betrachtet"
Seiten: [1] nach unten
News: Schallenberg: "Österreich hat sich zu lange als NS-Opfer betrachtet"  (Gelesen 12 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconRisiko-Ermittlung: Look & Feel der Corona-Warn-App steht
IconSpaceX/NASA: Zweiter Startversuch zur ISS ' mit Livekommentar
IconEU-Kommissionschefin drängt USA zum Bleiben in der WHO
IconDeutsche Regierung und EU-Kommission bei Lufthansa-Rettung einig
IconDie Sorgen der Scharfrichter: Wie das Kabarett der Krise trotzt
IconIggi Kelly über die neue Single und seine "Frau fürs Leben"
IconLive: Der 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga
IconGewalt in Minneapolis: "Professionell organisierte Gruppen"
IconSpaceX-Flug zur ISS: Konkurrenzkampf im All
IconHalf-Life: Alyx dürfte jetzt das Spiel mit der realistischsten Alkohol-Physik sein
Schallenberg: "Österreich hat sich zu lange als NS-Opfer betrachtet"
« am: 08.11.2019, 14:19:20 »
   

<img style="float: right" src="https://images.derstandard.at/img/2019/11/08/schallenberg.jpg?w=150&a=56,20&s=6e227071">Der Außenminister gab dieses Bekenntnis bei einem Gedenkakt an die Novemberprogrome ab. IKG-Präsident Deutsch: "Am Anfang steht immer der Hass"



Quelle: http://www.derstandard.at
   
     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: der Standard  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.