Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Produktfälschungen: Amazon will stärker mit Strafverfolgern zusammenarbeiten
Seiten: [1] nach unten
News: Produktfälschungen: Amazon will stärker mit Strafverfolgern zusammenarbeiten  (Gelesen 9 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconBericht: US-Firma sammelte Milliarden Fotos für Gesichtsdatenbank
IconTechStage | True-Wireless-Kopfhörer unter 100 Euro im Vergleichstest
IconTechStage | Garmin Venu im Test: Schicke Sportuhr mit OLED-Display
IconSpahn: Daten für Gesundheitsforschung nutzen
IconInter patzt im Titelkampf schon wieder, Lazaro auf dem Absprung
Icon"The Magalorian": Trump-Fans basteln nun Memes mit Baby Yoda
IconLeistbares Elektroauto: Sono Motors erreicht 50-Millionen-Euro-Ziel bei Crowdfunding-Kampagne
IconKubacki gewinnt in Titisee-Neustadt haarscharf vor Kobayashi
IconBayern fertigen Hertha 4:0 ab
IconHerta Kunerth: Die 101-Jährige, die die ÖVP das Fürchten lehrte
Produktfälschungen: Amazon will stärker mit Strafverfolgern zusammenarbeiten
« am: 14.01.2020, 12:19:31 »
   

Top-Marken wie Nike & Co. meiden Amazon wegen dort angebotener Produktfälschungen. Amazon will nun häufiger solche Händler an Strafverfolger melden.



Quelle: http://www.heise.de
   

Stichworte: Amazon, Markenprodukte, Produktfälschungen
Stichworte: Amazon  Markenprodukte  Produktfälschungen



Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: heise  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.