Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Rechtsprofessorin: Frauenquote in Aufsichtsräten sollte früher greifen
Seiten: [1] nach unten
News: Rechtsprofessorin: Frauenquote in Aufsichtsräten sollte früher greifen  (Gelesen 18 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
Iconheise+ | Neues Apple-Armband: Wenn es nicht passt, wird die ganze Watch getauscht
Icon"Quadruple": Bayern ringen Sevilla im Supercup mit Kraftakt nieder
IconJacob Busch: Wer ist der Mann an der Seite von Rebel Wilson?
Icon"Love Island": Laura und Tobias wieder vereint
IconArbeit auf Eis gelegt: Schwangere Chrissy Teigen muss sich schonen
IconEndspiel in Budapest: FC Bayern holt sich auch den Supercup
IconAbschied unter Tränen: Suarez verlässt Barcelona "stolz"
IconUSA verhängen neue Sanktionen gegen den Iran
IconTrump ist sich nicht sicher, ob die US-Wahl "ehrlich" ist
Icon7:0 ' LASK nach Offensiv-Spektakel im Europa-League-Play-off
Rechtsprofessorin: Frauenquote in Aufsichtsräten sollte früher greifen
« am: 14.02.2020, 09:19:23 »
   

<img style="float: right" src="https://images.derstandard.at/img/2020/02/14/wom.jpg?w=150&s=daa28fe5">Susanne Kalss von der WU Wien rüttelt an Regelung, dass Quote nur für Aufsichtsgremium mit mehr als sechs Kapitalvertretern gilt



Quelle: http://www.derstandard.at
   
     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: der Standard  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.