Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Welt-Ticker > Kritik am Filmen von tödlichem U-Bahn-Unfall in Wien
Seiten: [1] nach unten
News: Kritik am Filmen von tödlichem U-Bahn-Unfall in Wien  (Gelesen 28 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconRamos trifft vom Punkt: Real nutzt Patzer von Barca
IconManCity deklassiert Liverpool ' Tottenham patzt in Sheffield
IconMike Singer hat Probleme mit seinem Ausweis
Icon"Schlagermove" 2020: So soll's am Samstag weitergehen
IconMargot Robbie: Der australische Hollywood-Export wird 30
IconBernie Ecclestone: Sein Sohn hat jetzt eine 65 Jahre ältere Schwester
IconMehrwertsteuersenkung passierte Bundesrat
IconSAG Awards 2021 zwei Monate verschoben
IconNikki Bella: Darum will sie ihr Kind in Stoffwindeln wickeln
IconUnruhen in Hongkong: Aktivist Law flieht an geheimen Ort
Kritik am Filmen von tödlichem U-Bahn-Unfall in Wien
« am: 17.02.2020, 20:19:29 »
   

<img style="float: right" src="https://images.derstandard.at/img/2020/02/17/Gaffer.jpg?w=150&s=42652eea">Ein Mann hatte das Opfer eines U-Bahnunfalls gefilmt, anstatt Erste Hilfe zu leisten. Das Video hat er an mehrere Medien geschickt



Quelle: http://www.derstandard.at
   
     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: der Standard  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.