Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Politik und Wirtschaft > Neues Wolkenkuckucksheim: Die HRE Bad Bank
Seiten: [1] nach unten
News: Neues Wolkenkuckucksheim: Die HRE Bad Bank  (Gelesen 3007 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconMaskenschanz
IconWaffenteile im 3D-Druck - Von der Leyen ist dabei
IconDie Welthandels... -Farce: Warum Zölle so wichtig sind.
IconBin Ladens Ex-Leibwächter Sami A. zurück nach Deutschland?
IconCSU ist für nur 39% der Bürger Bayerns das größte Problem
IconDSGVO-Abmahnwelle läuft an - Bundesregierung will gegensteuern
IconMal wieder kurz vor Pleite
IconChristian Lindner orientiert sich an der Bevölkerung
IconPrevent erringt Teilsieg gegen VW - und Teilverlust
IconFortsetzung des Wirtschaftskrieges gegen Europa durch die Hintertüre Iran
Neues Wolkenkuckucksheim: Die HRE Bad Bank
« am: 09.01.2010, 22:31:25 »

Aller Wahrscheinlichkeit nach will die staatseigene Hypo Real Estate in der nächsten Woche die Abspaltung eines Teils der Anlagen beantragen. Diese daraus entstehende sogenannte "Bad" Bank würde alle hoffnungslosen Werte vereinen und voraussichtlich einen negativen Wert von etwa 200 Milliarden Euro aufweisen.


Wir schauen noch einmal ein wenig zurück: die Finanzkrise tobte. Nahc und nach knickten mehr und mehr Werte und damit auch Banken ein. In dieser Notsituation wurde die Idee der "Bad Bank" geboren, eine Bank, die der eigentlichen Bank weiter gehört. Durch das Einrichten dieser Bank können die schlechten Werte von den guten getrennt werden, wodurch die Bank wieder Handlungsspielraum gewinnt. Aus der Welt sind die Außenstände dadurch allerdings nicht. Als die Hypo Real Estate der Zusammenbruch drohte, sprang Deutschland ein. Der Staat zahlte, heute gehört ihm die Bank. Seitdem hat sich das Tagesgeschäft deutlich verändert: Immobilien- und Staatsfinanzierungen liegen nun in der Hand der Deutschen Pfandbriefbank.
Es wurden mehrere Milliarden direkt in die Bank investiert und Sicherheiten in Höhe von knapp 100 Milliarden gewährt. Allerdings sieht es nun so aus, als ob diese Hilfe nicht groß genug war. Das Ziel, der Bank zu einem guten Rating zu verhelfen, damit der Bank weiter vertraut wird, steht auf wackligen Füßen. Es wird derzeit geprüft, ob das Ansehen der Bank nicht allein schon dadurch gesichert ist, dass der Soffin (also der Deutsche Staat) alleiniger Eigentümer ist.
Es sieht aber bis jetzt so aus, wie wenn demnächst eine riesige Bank an den Start geht: die Bad Bank der HRE.


Stichworte: HRE, Bad Bank, 200 Milliarden Euro
Stichworte: HRE  Bad Bank  200 Milliarden Euro


Quelle: http://www.spiegel.de
Bildquelle: http://www.spiegel.de

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: Nordlicht    facebook  twitter  google+  
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.