Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Regionen > Hamburg: Drei Jugendliche nach Überfall auf Frührentner festgenommen
Seiten: [1] nach unten
News: Hamburg: Drei Jugendliche nach Überfall auf Frührentner festgenommen  (Gelesen 2507 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconLeergut fehlt
IconAntisemitismus auf deutschem Boden: Polizei verprügelt Professor
IconSommer gerettet
IconAuf der Flucht erschossen - Weit kam er nicht.
IconNächtliche Unwetterfront rollt über den Westen Deutschlands
IconLünen: Beatmungsstation wegen erheblicher Pflegemängel geräumt
IconZersetzende Schulpolitik zeigt nachhaltige Wirkung
IconSöder im Kreuzfeuer - Des Teufels Blutgelust
IconSöders Kreuz: Eine bayerische Posse
IconLesben-Kuss: Attacke und Rauswurf aus Einkaufszentrum wegen Ekel
Hamburg: Drei Jugendliche nach Überfall auf Frührentner festgenommen
« am: 14.01.2008, 12:31:53 »
Die Hamburger Polizei konnte nun drei Jugendliche festnehmen, die einen Frührentner brutal Überfallen haben sollen. Den drei Jugendlichen wird vorgeworfen, am Neujahrsmorgen einen 55-Jährigen in der Nähe eines Hamburger U-Bahnhofs so zusammengeschlagen zu haben, dass er unter anderem mit einem gebrochenen Jochbein in einem Krankenhaus versorgt werden musste.

Die 15, 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen sollen nach Angaben eines Polizeisprechers noch im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden.


Quelle: de.news.yahoo.com

Stichworte: Überfall, Hamburg, Rentner, Jugendliche
Stichworte: Überfall  Hamburg  Rentner  Jugendliche


Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: derMarcel    facebook  twitter  google+  
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #1 am: 14.01.2008, 14:31:30 »
komisch, dass die so lange gebraucht haben
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
holp
*
Kolumnist
Stammtisch HC

AltgedienterAltgedienter
« Antwort #2 am: 14.01.2008, 14:55:33 »
Wer hat diesen Deppen eigentlich ins Gehirn geschissen...  Wut
Warum haben die den eigentlich angegriffen? Raub?
Oder einfach so?
(Trendsport: Alte Leute zusammenschlagen.)
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #3 am: 14.01.2008, 15:41:37 »
naja, den Trend gibts dann aber schon ein Weilchen länger. Es kommt mir so vor, als würden sich diese Zeitgenossen männlicher fühlen, wenn sie auf Schwächere losgehen. Im Grunde scheinen es mir doch elende Feiglinge und vor allem Kinder zu sein.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
tillongi
« Antwort #4 am: 15.01.2008, 17:02:07 »
Nein sie wollten einfach nur mal jemanden verprügeln!
Der Rentner bessert seine Rente durch aufsammeln von Pfandflaschen auf!
Die Jugendlichen kamen betrunken von einer Feier und meinten das wäre ihr Revier !
Waren einfach nur auf Stress aus und wollten einen Penner ticken!
Erst sprang ihn einer von hinten an, dann prügelten sie mit einer Flasche auf ihn ein, dann traktierten sie ihn mit Fußtritten und Faustschlägen!
Als sie von ihrem Opfer weg gingen merkten sie das sie eine Flasche Wodka vergessen hatten so kamen sie zurück und schlugen nochmal auf ihn ein! Als sie dachten ihr Opfer sei tot gingen sie weg!

Alle 3 sind geständig!

Dafür das die Polizei erst so spät angefangen haben zu suchen, liegt daran das das Opfer erst nach 3 Tagen ansprechbar war!
 top
 IP: [ Gespeichert ]
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #5 am: 15.01.2008, 17:39:21 »
autsch! krank  grosse Augen Explodierender Smiley

das kann doch wohl nicht wahr sein
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
holp
*
Kolumnist
Stammtisch HC

AltgedienterAltgedienter
« Antwort #6 am: 15.01.2008, 19:32:08 »
Hm - manche Leute mögen solches Verhalten mit sozialen Einflüssen etc. entschuldigen.
Wenns nach mir ging würde man solche Leute einmal in ein entsprechendes Camp o.Ä.
stecken. Und wers dann immer noch nicht gerafft hat solle bitte irgendwo hin wo
ihn die Gesellschaft nicht ertragen muss - aber bitte nicht auf Staatskosten...
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
tillongi
« Antwort #7 am: 15.01.2008, 19:40:24 »
 top
 IP: [ Gespeichert ]
holp
*
Kolumnist
Stammtisch HC

AltgedienterAltgedienter
« Antwort #8 am: 15.01.2008, 19:46:12 »
Oh man ... ich krieg bei solchen Leuten einfach nur noch so einen dicken Hals.
74 Anzeigen... Was soll man zum Deibel mit solchem Abschaum machen?
Arbeitslos auch, klar... Anführer einer Gang von 20 mal hirnlosen Ärschen auf 2
Beinen.....
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
tillongi
« Antwort #9 am: 15.01.2008, 19:50:36 »
JA ihre grösste Leistung ist es auf 2 Beinen zu laufen!

Momentan in Hamburg natürlich ein heisses Thema besonders wegen der Wahlen im Februar!
 top
 IP: [ Gespeichert ]
holp
*
Kolumnist
Stammtisch HC

AltgedienterAltgedienter
« Antwort #10 am: 15.01.2008, 19:52:43 »
Wahlen? Für den Bürgermeister?
Bin politisch wie immer NICHT auf der Höhe  Cheesy
Na ja, ist ja auch so ein total unwichtiges Thema - Sozialkunde hat in der Schule über 13 Jahre verteilt vlt
10 bis 20% soviele Stunden wie Kunst...
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #11 am: 15.01.2008, 20:23:37 »
tja, das wird schwierig, nicht auf Staatskosten und doch weg.

ich denke mal, daraus wird in der Realität: nicht weg und das auf Staatskosten

Aber was erwartet ihr nach gefühlten 100 Jahren Kohl und Schröder? Die verdummung hat funktioniert.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.