Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Sport > Drastische Strafe für die Mannschaft des manipulierten 54:1-Kreisligaspiels
Seiten: [1] nach unten
News: Drastische Strafe für die Mannschaft des manipulierten 54:1-Kreisligaspiels  (Gelesen 4000 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconVW I.D. R - mit knapp 700 PS elektrisch in Richtung Himmel
IconKEEGO - Quetschbare Trinkflasche aus Titan am Start
IconDFB feuert Bundestrainerin Steffi Jones
IconParalympics 2018 in Pyeongchang: Zweites Gold für Anna Schaffelhuber
IconParalympics 2018 in Pyeongchang: Gold für Anna Schaffelhuber
IconBallack schimpft auf Löw
IconNowitzki bringt den Dallas-Mavericks den Titel
IconModerner Fünfkampf: Mit Laser
IconSexskandal im schwedischen Fußball
IconWM: Schiri Schiebung als Prinzip
Drastische Strafe für die Mannschaft des manipulierten 54:1-Kreisligaspiels
« am: 08.06.2008, 00:58:27 »

Die Spruchkammer des Fußballkreises Köln sprach am Samstag harte Strafen für den DJK Löwen II der Kölner Kreisliga und deren Spieler aus.



Wie Newsparadies bereits berichtete, endete ein Fußballspiel der Kölner Kreisliga mit dem unglaublichen Ergebnis von 54:1. Beteiligt waren die Mannschaften des DJK Löwen II und Rheinkassel-Langel II.
Den Spielern wurde vorgeworfen absichtlich so hoch verloren zu haben um den Aufstieg von Germania Nippes II zu verhindern. Die Spruchkammer zog nun ihre Konsequenzen und sprach den Löwen eine einjährige Sperre aus. Außerdem fällt eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro an und ein 12-Punkte-Abzug für die kommende Saison. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.
Weiterhin wurde empfohlen, dass die erste Mannschaft der Löwen in die Kreisliga D absteigen muss und der dadurch frei gewordene Platz in der Kreilsiga C den Germania Nippes II zugesprochen wird.

Dem zweiten beteiligten Verein Rheinkassel-Langel II konnte, nach Angaben des Kreisvorsitzenden Olpen, keine Manipulation nachgewiesen werden, deshalb bleibe der Aufstieg von Rheinkassel-Langel bestehen.


Stichworte: Kreisliga, Köln, Manipulation, Strafe, Sperre
Stichworte: Kreisliga  Köln  Manipulation  Strafe  Sperre


Quelle: http://www.netzeitung.de/sport/1044797.html



     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
 top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: Lion  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
LuckyStrike
« Antwort #1 am: 08.06.2008, 15:34:39 »
Zitat
Weiterhin wurde empfohlen, dass die erste Mannschaft der Löwen in die Kreisliga D absteigen muss und der dadurch frei gewordene Platz in der Kreilsiga C den Germania Nippes II zugesprochen wird.

Das wäre mir schon fast zu drastisch... die erste Mannschaft kann ja nichts dazu denke ic haber okay ... habens net anderes verdient!!!
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Lion

*
Kolumnist
Stammtisch HC

InventarInventarInventar
« Antwort #2 am: 08.06.2008, 15:58:49 »
Was meinst du wie die sich über ihre eigenen Vereinsmitglieder ärgern wenn sie unter dem Mist leiden müssen, den die fabriziert haben 
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
LuckyStrike
« Antwort #3 am: 08.06.2008, 16:48:51 »
Jep und 500 Euro sind für Freizeitsport auch ganz schön happig... Da kann man einiges für machen... alleine 5 WM/EM Bälle  Augen rollen
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Lion

*
Kolumnist
Stammtisch HC

InventarInventarInventar
« Antwort #4 am: 08.06.2008, 20:17:00 »
Da tuts auch ein normaler Ball. Die EM-Bälle sollen eh nicht so gut sein. Haben zumindest Lehmann und der ital. Torwart gemeint *g*.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
LuckyStrike
« Antwort #5 am: 09.06.2008, 21:49:35 »
*räusper* Lehmann hat doch keine Ahnung^^ Die Bälle sind so geil zum schießen! Super zu kontrolieren... man kann mit dennen tricktesen alles.. selbt dribbeln und das ist selten - ein guter Ball für den Feldspieler^^
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Lion

*
Kolumnist
Stammtisch HC

InventarInventarInventar
« Antwort #6 am: 10.06.2008, 00:08:54 »
Für die Feldspieler vielleicht, aber die haben sich ja auch nicht beschwert *g*.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
LuckyStrike
« Antwort #7 am: 11.06.2008, 16:24:31 »
Naja es gibt immer ein paar die Rummäckern... wenn 22 Spieler auf den Platz stehen und 2 mäckern ist das ein Protzentsatz von 9,09 ... also die haben nix zu melden  Abgesehen davon haben die Bälle auf Vorteil - wir sehen attraktiven Fußball mit vielen Toren...
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Lion

*
Kolumnist
Stammtisch HC

InventarInventarInventar
« Antwort #8 am: 11.06.2008, 18:51:32 »
Stimmt, aber 54 in einem Spiel werden die nicht schaffen  Azn
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.