Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Politik und Wirtschaft > Frauen werden immer mehr zum Selbstversorger
Seiten: [1] nach unten
News: Frauen werden immer mehr zum Selbstversorger  (Gelesen 538 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconWaffenteile im 3D-Druck - Von der Leyen ist dabei
IconDie Welthandels... -Farce: Warum Zölle so wichtig sind.
IconBin Ladens Ex-Leibwächter Sami A. zurück nach Deutschland?
IconCSU ist für nur 39% der Bürger Bayerns das größte Problem
IconDSGVO-Abmahnwelle läuft an - Bundesregierung will gegensteuern
IconMal wieder kurz vor Pleite
IconChristian Lindner orientiert sich an der Bevölkerung
IconPrevent erringt Teilsieg gegen VW - und Teilverlust
IconFortsetzung des Wirtschaftskrieges gegen Europa durch die Hintertüre Iran
IconIsrael mischt sich aktiv in den Krieg in Syrien ein.
Frauen werden immer mehr zum Selbstversorger
« am: 09.03.2018, 23:45:22 »

Frauen im Alter von 25 - 55 sind heute zu 72% Selbstversorger.



Vor noch 10 Jahren waren nur 64% davon Selbstversorger. Scheinbar gibt es dabei ein Ost/West Gefälle. Im Osten Deutschlands sind es nahezu 77% im Westen nur 70%.


Stichworte: Arbeit, Beschäftigung, Frauen, Selbstversorger
Stichworte: Arbeit  Beschäftigung  Frauen  Selbstversorger


Quelle: http://www.faz.net
Bildquelle: http://encrypted-tbn0.gstatic.com

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: amb  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
amb
*

« Antwort #1 am: 09.03.2018, 23:49:45 »
Was nicht ganz klar wird, ist die Tatsache, ob hier die Demographie selbst der Hebel ist oder nicht. Es könnte ja sein, daß jüngere Frauen noch vor dem Familienleben stehen und im allgemeinen erst mit 35 dann Kinder und Familie Gründen. Dann würde ein Demographieknick sich möglicherweise genauso auswirken, ohne daß sich wirklich etwas geändert hat, weil eben die Frauen über 35J vor 10 Jahren einen größeren Anteil daran hatten und somit jene mit Familie eben mehr waren. Heute jedoch diese Frauenmenge über 35J abgenommen hat und somit dadurch weniger Frauen Arbeitend sind, ohne daß sich wirklich etwas geändert haben müßte.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Wundertüte

****

« Antwort #2 am: 10.03.2018, 13:23:57 »

Ich versuche zu denken;
Im "Osten" waren die Frauen es eher gewohnt, zu arbeiten.

Jetzt stellt sich noch die Frage:

Wie viel von "Selbstversorgern", werden vom Sozialen Netzwerk versorgt ?  Keine Ahnung 
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.