Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Technik und Internet > Chinesen entwickeln Solarzellen-Hybrid
Seiten: [1] nach unten
News: Chinesen entwickeln Solarzellen-Hybrid  (Gelesen 870 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconMyHeritage gehackt: 92 Mio. Nutzerdaten gestohlen
IconBitcoin-Absturz schickt Grafikkartenpreise auf Talfahrt
IconKriegserziehung für Kleinkinder: Youtube machts möglich, und zwar ohne Warnung
IconOracles langsamer Java-Ausstieg
IconNa geht doch, Roboter bauen Ikea-Stuhl zusammen
IconElektronischer Rechenschieber verliert Bürgermeisterwahl
IconInternet in Deutschland am Boden: Auch das Newsparadies lahm gelegt
IconOlivenkerne: Biologisches Baumaterial
IconMIT entwickelt Nebelsichtverfahren
IconForscher entwickeln unsichtbare Maske
Chinesen entwickeln Solarzellen-Hybrid
« am: 10.03.2018, 12:22:20 »

Chinesischen Wissenschaftlern ist es gelungen mit Hilfe eines Nanogenerators Zellen zu erstellen,



die sowohl bei Regen als auch bei Sonnenschein Energy erzeugen. Aktuell wollen sie diese so weit weiter entwickeln, daß später Kleidung sowohl bei Regen als auch durch Licht energy erzeugt und somit die Mobile Energiequelle geschaffen ist um eben etwas mobil durch die Kleidung zu versorgen, daß man bei sich trägt.


Stichworte: Solarzellen, Nanogenerator, Nanotechnologie, Alternative Energie, Kraftwerk
Stichworte: Solarzellen  Nanogenerator  Nanotechnologie  Alternative Energie  Kraftwerk


Quelle: http://www.pressetext.com
Bildquelle: http://encrypted-tbn0.gstatic.com

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: amb  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
amb
*

« Antwort #1 am: 10.03.2018, 12:46:05 »
Eine weitere Quelle die ziemlich interessant die Funktion beschreibt ist http://energyviews.de/12071/solarzellen-fuer-sonne-und-regen .
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Wundertüte

****

« Antwort #2 am: 10.03.2018, 13:41:47 »
© !!   Hierfür braucht es aber schon kompatible Waschmaschinen.©   Tanzen
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
G-H-Gerger

***

« Antwort #3 am: 10.03.2018, 18:05:49 »
"Hierfür braucht es aber schon kompatible Waschmaschinen"

Mja, energy-compatible Waschmaschinen.

Gehts noch denglischer?
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Wundertüte

****

« Antwort #4 am: 10.03.2018, 19:36:06 »
Zitat
Gehts noch denglischer?

Ja !
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
amb
*

« Antwort #5 am: 10.03.2018, 20:13:13 »
Das mit der Waschmaschine könnte hin hauen, weil die Positiven Ladungsträger die man da einfängt ja wohl als Ablagerung auf den Graphen bleiben. Wenn man es so nimmt, dürfte irgend wann kein Licht mehr durch gehen.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Antiklemm

***

« Antwort #6 am: 10.03.2018, 20:34:13 »
Chinesen sind Weltmeister,
Weltmeister im Faken, Nachbauen oder Kopieren.

Ich bezweifele sehr stark, das aus auch nur einer chinesischen Feder, ein einziges Produkt die Welt erblickt hat,
das vorher nicht von echten (ausserchinesischen) Entwicklern zur Reife gebracht wurde.

Der Rest ist Kopie, zum Teil nicht mal Übel.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Antiklemm

***

« Antwort #7 am: 10.03.2018, 20:42:19 »
Der Rest ist Kopie, zum Teil nicht mal Übel.
Zitat

Billig auf Kosten Millionen Chinesen ist kein Problem,
ein Menschenleben in China entspricht 22 Heuschrecken,
das System sammelt sich in verschiedenen Vorzeige-Hauptstätte,
Wie Moskau für den armen Rest Russlands,
Blender in Macht in Moskau/Kreml!
Letzte Änderung: 10.03.2018, 20:55:59 von Antiklemm  top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
amb
*

« Antwort #8 am: 10.03.2018, 21:05:52 »
@Antiklemm

Es war immer so, daß die Überheblichen gefallen sind.

Die Chinesen werden den Mond Kolonialisieren und es wird keiner dazu in der Lage sein das zu verhindern. Vielleicht sollten sie sich mal die parallele zu Deutschland in den 20er und 30er Jahren ansehen. Deutschland hat mal Made in Germany auf die Plagiatprodukte schreiben müssen. Irgend wie hat es nur 20 Jahre Später halb Europa was vor gemacht. Die Chinesen haben bereits auf manchem Gebiet überholt. Man muß nur die kleinen Merkmale ansehen, die es gibt. Sie Produzieren heute eines der Bedeutendsten Mobilteile mit die Rechenstärksten Rechner etc. Sie verfügen über vollautomatische Produktionsstraßen, von denen wir träumen können etc. Der Chinese läuft uns nicht mehr hinterher. Er kauft noch Patente auf, indem er Firmen übernimmt aber Der Chinese ist inzwischen weiter. Er hat gerade mal in Europa - einem Markt in dem er nur ungern Patente anmeldet, weil sie ja offenbar werden, die Schweiz überholt. Nur China ist nicht in Europa. Also würde ich mich nicht so überheblich geben. Haben sie hier je viele Russische Patente gesehen. Die Russen haben genauso Gebiete auf denen sie Brillieren. Unter anderem dürften sie die mit herkömmlicher Technologie besten Prozessordesigner der Welt sein. Möglicherweise beherrschen sie die Stringtheorie sogar ein wenig. Ob sie im Quantensektor was tun weiß keiner. Davon bemerkt man in Europa gar nichts. Warum sollten wird von den Chinesen gesagt bekommen, wir überholen? Solch eine Information wäre doch nur Dummheit.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Antiklemm

***

« Antwort #9 am: 11.03.2018, 02:07:48 »
Wenn ich Aussagen höre, "die Chinesen" werden den Mond Kolonalisieren und andere Verschwörungstheorien oder ostdeutsche rechtslastige Aussagen in diesem Sinne,
muss ich Merkel Recht geben,
ALLES IST BESSER WIE DER SCHEISSENDRECK VON RECHTS Augenzwinkern   winkend
Letzte Änderung: 11.03.2018, 02:13:28 von Antiklemm  top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
amb
*

« Antwort #10 am: 11.03.2018, 05:53:34 »
@Antiklemm

Sind sie mal auf die Chinesische Philosophy eingegangen, haben sie sich mal überlegt, was es bedeutet, daß man der Phylosophy wegen nur Angreift, wenn man sicher ist etwas auch zu schaffen? Wenn ein Chinese ihnen den Krieg erklärt und er hält sich an seine Phylosophy dann müssen sie etwas im Keller haben, daß ihn wirklich überrascht. Ich gehe deshalb davon aus, daß wenn die Chinesen ankündigen, daß sie eine Mondbasis Bauen die auch als Raketenbasis für Territoriale Waffen genutzt wird, daß sie da schon weiter sind als sie zugeben - und davon habe ich schon gelesen. Möglicherweise ist die Information falsch oder vorschnell, doch ich glaube nicht so sehr an falsche Infos Die Chinesen wollen den Mond als Startbasis ins All und für die Sicherheit des Planeten nutzen.

Sie können den Kopf von mir aus in den Sand stecken, ich glaube daß sie das nie ankündigen würden, wenn es nicht machbar wäre oder sogar schon läuft. Weil anderen das zu erzählen, bevor es sicher ist - das ist einfach nicht wirklich Chinesische Mentalität.
Hat nichts mit Rechts zu tun, weil ich lese nur was ich so finde und mach mir ein Bild und sicher ich kann mich irren - wie sie ja auch - nur ich weiß, daß ich mich irren kann, sie sind überheblich und außerdem Begehen sie den Fehler andere zu Verurteilen ohne wirklichen Grund. Was das betrifft würde ich ihnen Raten da mal in sich zu gehen, weil das war der einzige wirkliche Fehler der Nazis denn auf diversen anderen Gebieten waren sie uns sogar heute noch vorraus. Sogar im Tierschutz. Deshalb haben sie Menschen in Klassen eingeteilt. Ohne diesen Fehler hätte es eine Judenverfolgung nie gegeben. Nur Menschen machen alle Fehler und wenn man aus der Geschichte nichts lernt, obwohl sie so kurz erst vergangen ist und so grauenvolle Handlungen birgt, dann tut es mir wirklich leid. Man verurteilt nicht andere ohne sie zu kennen, ohne zu wissen wie sie wirklich sind, nur weil sie ein Merkmal besitzen, daß möglicherweise noch von Idioten geteilt wird. Man kann Vorsichtig sein deshalb, weil wir sind nicht dazu in der Lage mit unserem Begrenzten Denkvermögen alles zu erfassen und folglich darauf angewiesen über Vorurteile unsere Sicherheit zu deckeln aber wir müssen dabei immer im Auge behalten, daß ein Vorurteil nie und nie wieder eine Verurteilung werden sollte ohne daß es geprüft wurde.

Und ihre Abneigung gegen Rechte hätte ich die so wie sie, dann würde ich, weil ich weiß, daß sie damals einer der großen gewesen wären, sie verurteilen, weil sie dieses Verhalten ungeprüft an den Tag legen. Ich nehme ihnen das jedoch nicht so übel, weil ich den Menschen als ein Fehlerbehaftetes Wesen akzeptiere und mit jedem Spreche, selbst wenn er Verfehlungen so offenbart. Ich werde jedoch mit Leuten, die andere Verurteilen aus besagtem Grund nicht so schnell Freundschaft schließen. Nur reissen sie sich ein wenig am Riemen und studieren sie mal unsere Vergangenheit, damit sie verstehen was sie da falsch verstanden haben. Die Nazis waren Sozialisten und damals hat von denen jeder geglaubt, daß sie alles richtig machen. Solche Überheblichkeit und Vorurteile waren Ausschlaggebend und genau das zeigen sie gerade hier in ihrem Letzten Beitrag.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.