Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Technik und Internet > MIT entwickelt Nebelsichtverfahren
Seiten: [1] nach unten
News: MIT entwickelt Nebelsichtverfahren  (Gelesen 727 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconMyHeritage gehackt: 92 Mio. Nutzerdaten gestohlen
IconBitcoin-Absturz schickt Grafikkartenpreise auf Talfahrt
IconKriegserziehung für Kleinkinder: Youtube machts möglich, und zwar ohne Warnung
IconOracles langsamer Java-Ausstieg
IconNa geht doch, Roboter bauen Ikea-Stuhl zusammen
IconElektronischer Rechenschieber verliert Bürgermeisterwahl
IconInternet in Deutschland am Boden: Auch das Newsparadies lahm gelegt
IconOlivenkerne: Biologisches Baumaterial
IconForscher entwickeln unsichtbare Maske
IconChina auf der Überholspur
MIT entwickelt Nebelsichtverfahren
« am: 25.03.2018, 18:55:04 »

Wissenschaftlern ist es gelungen ein Verfahren zum Bilderkennen trotz Nebel zu entwickeln.


Das Verfahren, das die Wissenschaftler nutzen ist zwar bislang nur im Labor getestet worden aber so wie es scheint, kann es dort durch einen Nebel hindurch sehen, in dem wir nur 36cm weit sehen können. Im Versuch gelangen 57cm Bilder mit guter Auflösung und das Verfahren erlaubt es sogar die Entfernung zu einem Objekt genau zu bemessen.


Stichworte: Nebel, Nebelkamera, Bildverarbeitung, Blitze, Blitzanalyse
Stichworte: Nebel  Nebelkamera  Bildverarbeitung  Blitze  Blitzanalyse


Quelle: http://www.pressetext.com
Bildquelle: http://encrypted-tbn0.gstatic.com
Bildquelle: http://encrypted-tbn0.gstatic.com

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: amb  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #1 am: 25.03.2018, 18:59:54 »

Eigentlich geht es um Rechnerleistung, die difuse Nebelbilder in "Klarbild"  umfunktionieren soll.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
amb
*

« Antwort #2 am: 25.03.2018, 22:17:25 »
Nicht ganz,

es geht darum, daß sie ein Mathematisches Verfahren entwickelt haben, mit dem man zeitlich gesteuert einen Blitz so zuordnen kann, daß die Standartreflexion durch Nebel herausgerechnet werden kann. Somit das Bild über bleibt. Hat auch was mit Rechenleistung zu tun, aber es rechnet nur die Bildstörung weg.
Ohne den Blitz jedoch wird es ebenso wenig funktionieren.

 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
G-H-Gerger

***

« Antwort #3 am: 27.03.2018, 09:39:00 »
Gibt es zu kaufen - schon seit einigen Jahren, und zwar hier:
http://www.optoprecision.de/security-systems/produkte/multi-sensor-system-modar/
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
amb
*

« Antwort #4 am: 27.03.2018, 11:45:58 »
@G-H-Gerger

Das verfahren ist anders - die Funktion ähnlich.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
G-H-Gerger

***

« Antwort #5 am: 28.03.2018, 09:40:55 »
Ja? Was ist anders?
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
amb
*

« Antwort #6 am: 28.03.2018, 16:20:05 »
fängt mit verschiedenen Technologien an, beim Bild erfassen. Ist außerdem ein Passives System.

Nur das Ergebnis ist ähnlich. Wobei ich mir vorstellen kann, daß es hier Unterschiede geben wird. Zum Bsp. ist das Bekannte, dadurch daß es passiv ist nicht so leicht zu orten. Aber es kommt eben darauf an, wofür man es verwendet.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
G-H-Gerger

***

« Antwort #7 am: 31.03.2018, 13:13:32 »
Schmarrn! Beide basieren auf der "Time of Flight" Kameratechnik.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #8 am: 31.03.2018, 13:19:36 »

Wer kennt das nicht...   *pfeiff*   im dicksten Nebel immer dem Vordermann hinterher..     ..bis zu dessen Garage. 
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
BerdDasBrot
**

« Antwort #9 am: 10.04.2018, 23:12:15 »
Letzte Änderung: 10.04.2018, 23:15:11 von BerdDasBrot  top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.