Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > Specials > Feuilleton > Vergiftungen wegen Blue-Jeans?
Seiten: [1] nach unten
Beitrag: Vergiftungen wegen Blue-Jeans?  (Gelesen 369 mal) Drucken
 
Weitere Beiträge:
 
IconVergiftungen wegen Blue-Jeans?
IconKandel und die "Bürgerwehr".
IconJunge Musiker (Sponsord by Mich)
IconAhnungsloses Design? Meltdown und Spectre mit den Pointen der Saison
IconWarum unser Justizminister zum Außenminister wird
IconOstereier oder Osterinsel ?
IconOstereistedt: Dem Osterhasen schreiben? Ganz einfach!
IconDie News-Plattform ShortNews wird zum 1.3.2018 abgeschaltet
IconZitat der Woche: "Griechen fahren mit Fiat auf einen Mercedes zu"
IconDie tatsächliche Klimalüge
Vergiftungen wegen Blue-Jeans?
« am: 14.04.2018, 17:59:28 »

Verkürzt Hosenwaschen durch Ausfärben die Lebenszeit?


Wie anerkannte Wissenschaftler klarstellen könnten..  (Wenn es relevant wäre,und sie es wollten)

Das waschen von Blue-Jeans und die dabei befürchtete Freisetzung von "Blue"- Säure, wird durch Waschpulver (Lauge) neutralisiert.

Also folglich eine PH-Neutrale Angelegenheit.

Es darf also gewaschen werden, bis die Gewässer kippen.

Für den geneigten Wascher , besteht ERST MAL  keine unmittelbare Gefahr.


Stichworte: Jeans, Vergiftungen, Gewässer
Stichworte: Jeans  Vergiftungen  Gewässer


Bildquelle: http://www.newstin.de

     

Dieser Beitrag stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 Ein Beitrag von: Gordon  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
hell

ja malinki angel

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
Boss
bronze Palme

Karma: 0
Beiträge: 22.611

« Antwort #1 am: 15.04.2018, 09:48:24 »
Als Schutz bietet sich wahrscheinlich ganz gut "Add Blue" an
 top
-------------------------------
Irre ist menschlich!
An mia hätt der Freud sei Freud g'habt!
Wer Autovision hat, sollte zum Arzt gehen.
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
amb
*****

Paradieskenner

Karma: 2
Beiträge: 418

« Antwort #2 am: 15.04.2018, 10:49:37 »
stimmt ich empfehle auch immer Domestos , Rorax oder Dr. Mussle zur Flecken Entfernung und ich kenne kaum einenen, der damit keinen Erfolg gehabt hat. Die Flecken sind damit immer zuverlässig zu entfernen gewesen.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
Inventar

Karma: 5
Beiträge: 2.657

« Antwort #3 am: 15.04.2018, 11:11:58 »

Salzsäure soll auch recht gut wirken..  Auch gegen tote Fische.  Ich versteck mich!
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
0 Mitglieder und 0 Gäste betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.