Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Politik und Wirtschaft > Judenhass im Flüchtlingsheim - Wann sind die Schwulen dran?
Seiten: [1] nach unten
News: Judenhass im Flüchtlingsheim - Wann sind die Schwulen dran?  (Gelesen 664 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconChristian Lindner orientiert sich an der Bevölkerung
IconPrevent erringt Teilsieg gegen VW - und Teilverlust
IconFortsetzung des Wirtschaftskrieges gegen Europa durch die Hintertüre Iran
IconIsrael mischt sich aktiv in den Krieg in Syrien ein.
IconSteuerschätzung in Richtung Überschuß
IconIm Gegensatz zu USA, China oder Europa sinken russische Rüstungsausgaben
IconDie Datensünderauszeichnung Big Brother Award geht sogar an die Grünen
IconInternationaler Wirtschaftskrieg zeigt Folgen
IconUnion Fordert mehr Rechte für Polizei
IconScholz vs. Nahles: Die Wahl der SPD-Spitze
Judenhass im Flüchtlingsheim - Wann sind die Schwulen dran?
« am: 25.04.2018, 12:36:58 »

Nun ist es bis zur Kanzlerin durchgedrungen: Judentum und Islam haben so ihre Probleme miteinander. Da stellt sich die Frage: Wie sieht es denn mit anderen Gruppen aus?



"Das bedrückt uns", so Kanzlerin Angela Merkel zum neuen Judenhass aus dem Flüchtlingsheim. "Wir haben jetzt auch neue Phänomene, indem wir Flüchtlinge haben oder Menschen arabischen Ursprungs, die wieder eine andere Form von Antisemitismus ins Land bringen." Und was sie damit meint ist nunmehr Gewalt und offene Feindseligkeit. Eine sicher nicht voraus zu sehende Entwicklung.

Nicht nur Musikpreise für judenfeindliche Alben von beispielsweise Farid Bang und Kollegah, sondern - wie zuletzt in Berlin - auch offene Gewalt, schwere Körperverletzung und Gegenbeschwerden des Zentralrats der Juden wie "Wer hier einen dauerhaften Aufenthaltstitel erwerben will, muss sich rechtskonform verhalten." So gesprochen durch dessen Präsident Josef Schuster.

Wenn sich dieser also bereits nicht mehr anders zu helfen weiß, als mit "rechten Parolen" zu prahlen, wie ist es dann um die Sicherheit anderer Minderheiten in unserer Demokratie bestellt? Werden Schwule und Lesben sich demnächst nicht mehr auf der Straße sehen lassen dürfen? Werden Veganer erschossen?


Stichworte: Flüchtlinge, Judenhass, Farid Bang, Kollegah, Schwule, Lesben, Veganer, Merkel
Stichworte: Flüchtlinge  Judenhass  Farid Bang  Kollegah  Schwule  Lesben  Veganer  Merkel


Quelle: http://www.waz.de
Quelle: http://www.welt.de
Bildquelle: http://www.welt.de

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: hell  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #1 am: 25.04.2018, 15:40:44 »

Veganer werden als Kompost an Pflanzen verfüttert.  Ich versteck mich!
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #2 am: 25.04.2018, 21:49:17 »
Was heißt *rip* auf veganisch?
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #3 am: 25.04.2018, 21:54:55 »
Radieschen in Pace

frech
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #4 am: 25.04.2018, 22:02:53 »

"Freeganer"  werden das allerdings nun auch nicht lustig finden..   Doh!
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #5 am: 26.04.2018, 10:24:52 »
weiss nicht, wie das bei denen ist.

Viele Schwule in den Medien lassen sich allerdings lieber von islamistischen Flüchtlingen als von rechtsradikalen Nazis verprügeln - hab ich so den Eindruck...
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
amb
*****

« Antwort #6 am: 26.04.2018, 12:23:26 »
@Hell ich glaube in diesem Fall ist es eine Glaubensfrage und sehr stark von Indoktrination geprägt. Vermutlich lassen sich einzelne sehr schnell bekehren, wenn ihr Glauben gestört wird.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #7 am: 26.04.2018, 16:14:25 »
ich denke, dass hat auch etwas mit Kultur zu tun, und die bekommst Du aus einem Menschen nicht so schnell raus.

Verstehe mich nicht falsch, wenn man mich nach Marokko schicken würde, würde ich wahrscheinlich binnen weniger Monate Amok laufen. Ich passe da eben nicht hin.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
LuxemBourg

***

« Antwort #8 am: 26.04.2018, 17:34:59 »
Vegetarier = Zu doof zu jagen
Veganer = zu Blöd ein Ei zu pellen
Definition aus der Steinzeit
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #9 am: 26.04.2018, 21:37:47 »
Lasst uns zur Steinigung gehen
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #10 am: 27.04.2018, 19:14:34 »
Lasst uns zur Steinigung gehen

Wer ohne Sünde, der schmeiße den Ersten.   (Wird eine lange Wartezeit)   Heiligenschein
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
amb
*****

« Antwort #11 am: 28.04.2018, 00:05:04 »
Micha könnte ein Irtum sein, weil möglicherweise wollen alle vorgeben Sündenfrei zu sein.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #12 am: 28.04.2018, 00:12:32 »
Micha könnte ein Irtum sein, weil möglicherweise wollen alle vorgeben Sündenfrei zu sein.

Banal Ausgedrückt: Richtig richtig ist das nicht.   Eigentlich ist es eher zum  übergeben  ..ändert aber nichts daran, das selbst unsere zivilisierte Gesellschaft  mit "Steinen" auf Menschen schmeißt, die für ihr leben nichts können.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #13 am: 28.04.2018, 09:30:36 »
Banal Ausgedrückt: Richtig richtig ist das nicht.   Eigentlich ist es eher zum  übergeben  ..ändert aber nichts daran, das selbst unsere zivilisierte Gesellschaft  mit "Steinen" auf Menschen schmeißt, die für ihr leben nichts können.

aber die hätten statt Politiker ja auch einen richtigen Beruf erlernen können, oder?
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
Micha

*
Global Moderator
Stammtisch HC
Micha selbst
Micha and Friends

InventarInventarInventar
« Antwort #14 am: 28.04.2018, 09:44:56 »

Wenn es um "Pro Forma" geht, kann man Studienfach "Berufspolitiker" einführen..   *pfeiff*

Nicht das es dadurch besser wird, aber die Urkunde macht wenigstens was neben der " Frühschwimmerabzeichen (Seepferdchen)- Verdienstmedaillen" her.  peinlich
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #15 am: 28.04.2018, 21:18:28 »
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.