Übersicht Home   Forum Forum   Forum Bildergallerien   Chat Chat (0 online)
Hilfe  Hilfe  Suche
 Kalender  Kalender  Benutzerkarte  Karte
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
*
Home > News (Forum) > Wissenschaft und Gesundheit > Umweltschutz: Forscher entdeckt zufällt eine Plastikkompostierungsmethode
Seiten: [1] nach unten
News: Umweltschutz: Forscher entdeckt zufällt eine Plastikkompostierungsmethode  (Gelesen 947 mal) Drucken
 
Jetzt News einliefern
 
Weitere News:
IconWissenschaftler züchten mit Ecoli Antibiotika
IconKonkurenzfähige Solarzelle steigert Energieausbeute um 50%
IconWissenschaftler entwickeln Archimedes-Laser zum Bewegen von Kleinstteilen
IconParkinson hat Genderspezifischen Verlauf
IconForscher entwickeln bessere Elektroden für Lithium-Akkus
Icon3D-Müll zu 3D-Rohstoff: Und das Open Source
IconNeuer Ansatz im Kampf gegen AIDS
IconBosch verbessert Dieselmotoren
IconElektroauto: Elon Musk verzweifelt an der komplexen automatis. Serienfertigung
IconMikrobiologischer Einfluß der Darmbewohner überrascht
Umweltschutz: Forscher entdeckt zufällt eine Plastikkompostierungsmethode
« am: 11.03.2018, 23:20:33 »

Einem Biochemiker ist durch Zufall ein Bakterium aufgefallen, das Polyethylen ganz einfach Recyceln kann.



Aus seinem Zufälligen Fund wird bis zum Ende des Jahres ein Bioreaktor in Betrieb gehen, mit dem man dann zeigen möchte, wie dieses Recyceln dann auf einfachste Weise möglich wird. Vor dem Hintergrund, von ein paar Milliarden Plastiktüten jährlich in Deutschland, könnte dies einige Probleme der Umweltverschmutzung lösen.


Stichworte: Umweltschutz, Naturschutz, Plastik, Polyethylen, Wissenschaft
Stichworte: Umweltschutz  Naturschutz  Plastik  Polyethylen  Wissenschaft


Quelle: http://www.businessinsider.de
Bildquelle: http://sowieso.de

     

Diese News stammt aus dem NewsParadies
Letzte Änderung von hell  top
 IP: [ Gespeichert ]
 eingeliefert von: amb  Profil anzeigen    facebook  twitter  google+  
Wundertüte

****

« Antwort #1 am: 13.03.2018, 15:02:39 »

Abfallvermeidung wäre auch mal ein vernünftiger Ansatz.  Wut
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
hell

*
Kolumnist
Stammtisch HC

bronze Palme
« Antwort #2 am: 15.03.2018, 09:23:09 »
der passt aber nicht in unsere Zeit.
Wie willst Du denn Dumpinglöhne in Usbekistan, China, den Philippinen usw. ausnutzen, wenn Du den Krams nicht 5x einpackst?
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen WWW
amb
*

« Antwort #3 am: 16.03.2018, 14:00:38 »
Naja, Abfallvermeidung und Liefersicherheit stehen sich oft im Weg, weil etwas wenig gut verpacktes ebenso schneller verdirbt oder beschädigt wird.
Da wäre eine wirklich gute Recycling Methode etwas, daß sich lohnt, weil dann kann man beides ordentlich machen und es kommt nur noch darauf an Rücksichtslosigkeiten beim Auspacken zu vermeiden, so daß der Müll zurück in den Kreislauf gelangt.
 top
 IP: [ Gespeichert ]
Profil anzeigen
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
« vorheriges nächstes »
Drucken
Seiten: [1] nach oben  
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:    top

    Newsparadies | Impressum | Datenschutz | Powered by SMF 1.0.7.
© 2001-2005, Lewis Media. Alle Rechte vorbehalten.